Anzeige

Jugendfeuerwehr Hannover-Davenstedt unterwegs in Plauen/Sachsen

Wann? 28.08.2009 bis 30.08.2009

Wo? Alte Wache, Plauen DEauf Karte anzeigen
Jugendfeuerwehren Davenstedt, Stöcken und Falkensee vor der Jugendherberge
Plauen: Alte Wache | Bereits zum dritten Mal fand eine gemeinsame Tour der Jugendfeuerwehren Hannover-Davenstedt, Hannover-Stöcken und Falkensee (bei Berlin) statt, die dieses Jahr nach Plauen in Sachsen führte.

Übernachtet wurde dort in einer ehemaligen Berufsfeuerwehrwache in der Stadtmitte, die erst 2007 zu einer Jugendherberge umgebaut wurde. Selbige konnte auch gleich am ersten Abend mit einem „Kennlern-Quiz“ erkundet werden, bevor die 40 Personen starke Gruppe zu einer gemeinsamen Wanderung zum „Bärenstein“, einem 37 Meter hohen Aussichtsturm, startete.

Am Samstagmorgen besichtigen die Kinder und Jugendlichen der drei Wehren die neue Berufsfeuerwehrwache Plauen und konnten sich dort über die Fahrzeuge und das weite Aufgabenspektrum der hauptamtlichen Kräfte informieren. Besonderer Anklang fand natürlich die moderne Atemschutzübungsstrecke, die die Jugendfeuerwehrleute auch durchlaufen durften.

Das Highlight der Wochenendfahrt fand dann am Samstagnachmittag statt: Gemeinsam fuhren die drei Jugendwehren in den Klettergarten Pöhl, wo nach einer umfangreichen Einweisung in die Technik und die Sicherheitsbestimmungen verschiedene Parcours in unterschiedlichsten Höhen (bis zu 12 Meter) gemeistert werden mussten.
Die Mutigsten trauten sich nach der anstrengenden Kletterpartie dann sogar noch in das recht kühle „Vogtlandmeer“, bevor es wieder zurück in die Jugendherberge „Alte Feuerwache“ ging.
Nach einem Abendessen mit Würstchen und Steaks vom Grill, klang der Abend dann an der Feuerschale mit Stockbrot- und Marshmallow-Backen aus.

Vor der Abreise am Sonntag meisterten die Jugendfeuerwehrleute noch eine City-Center-Ralley durch Plauen, besichtigten ein nahe gelegenes Bergwerk und veranstalteten ein kleines Tischtennisturnier.

Auch in diesem Jahr konnten die Freundschaften zwischen den Jugendfeuerwehren wieder ausgebaut und vertieft werden und sicherlich war auch dies nicht die letzte gemeinsame Tour der Jugendfeuerwehren Davenstedt, Stöcken und Falkensee (einer Partnerjugendfeuerwehr der Stöckener aus der Nähe Berlins).

Weitere Infos über die Jugendfeuerwehr Davenstedt sowie die Einsatzabteilung, die Alarme und die Technik der Davenstedter Feuerwehr gibt es unter www.ff-davenstedt.de
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Jugendfeuerwehr | Erschienen am 14.11.2009
1 Kommentar
1.866
Klaus Göing aus Seelze | 04.11.2009 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.