Schminken in der Schafskälte

Beim diesjährigen Härkehoffest war das Kinderschminken trotz der Kälte wieder ein voller Erfolg. Nachdem in den letzten Jahren Tiger, Vampire und Einhörner den Hof bevölkerten waren in diesem Jahr Delfine, Elfenmasken und Blumenranken hoch im Kurs.

Je nachdem wieviel Geduld die Kinder mitbringen, kann man ein Motiv filigraner und aufwendiger gestalten. Ein winziges Zucken im Gesicht und -schwupps- ist der Strich zu dick oder zu lang!

Einige Kinder kenne ich schon aus den Jahren davor und ich freue mich, wenn sie jedesmal wieder mit Begeisterung zu mir zum Schminken kommen.
Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, alle Kinder sind mit ihren hübschen Gesichtern trocken nach Hause gekommen!

Alles in Allem habe ich ca. 75 Kinder geschminkt und Abends tat mit der rechte Arm weh :-)
Hier eine kleine Auswahl von Kinderfotos, deren Eltern alle einem Foto zugestimmt haben.
1
1
0
2 Kommentare
103
Kerstin St aus Peine | 08.06.2009 | 20:36  
614
Rainer von der Fuhse aus Ilsede | 09.06.2009 | 16:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.