Anzeige

TSV Judokas bei Heiko Hornuß-Turnier in Braunschweig

Marvin und Nolan Seifert mit Trainer Patrick Pischel
Am 28.09.2019 begaben sich die Judokas Marvin und Nolan Seifert auf den Weg nach Braunschweig um dort ein weiteres Landessichtungsturnier zu absolvieren. Bei solch einem Turnier wird auf einem hohen Niveau gekämpft. Oft im Modus des vorgepoolten Systems. Das heißt, dass man in Gewichte eingeteilte große Pools mit mehr als sechs Kämpfern erwarten kann. Nolan Seifert kämpfte in einem solchen Pool. Er konnte einige Kämpfe mit einem Sieg beenden und sicherte sich den 3. Platz. Nolan konnte die Bronzemedaille in Empfang nehmen.
Marvin Seifert wurde in einem großen Pool mit neun Kämpfern gefordert. Er konnte drei Kämpfe für sich entscheiden, musste sich dann aber geschlagen geben und errang am Ende den 5. Platz.
Beide konnten, nach schweren Kämpfen, wieder von den gemachten Erfahrungen profitieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.