Anzeige

Es wird weiter getanzt!

Zumba beim TSV Schulenburg geht in die Verlängerung. Weil das Tanz-Fitness-Programm so gut angekommen ist, wird Vereinsmitgliedern und allen anderen Interessierten auch weiterhin die Möglichkeit geboten, mit dem beliebten Trendsport die Pfunde purzeln zu lassen. Das von lateinamerikanischen Tänzen inspirierte Zumba enthält zahlreiche Tanz- und Aerobicelemente sowie Choreographien unter anderem aus Samba, Salsa, Mambo und Hip-Hop. Diese werden mit klassischen Fitnesselementen wie der Kniebeuge oder einem Ausfallschritt kombiniert. Dabei kommen die Teilnehmer ordentlich ins Schwitzen – und genau das ist der Sinn der Sache: mit viel Spaß trainieren!
Beim TSV Schulenburg ist dies also auch weiterhin unter Leitung einer ausgebildeten Zumba-Trainerin möglich – künftig allerdings in zwei Kursen: Ab September wird dienstags zwischen 20 und 21 Uhr sowie mittwochs zwischen 19 und 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Schulenburg an der Teichstraße getanzt. Die Kosten für zehn Kurseinheiten betragen für Mitglieder des TSV 20 Euro, für Nicht-Mitglieder 50 Euro. Für weitere Fragen und Anmeldungen steht Turnwart Jörg Kleßmann unter Telefon (05069) 34 78 40 zur Verfügung.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 09.08.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.