Anzeige

Ausbildungsziel erreicht: Frische Trainerassistenten gewährleisten hochwertigen Reitunterricht von Anfang an.

Die Horst-Gebers-Stiftung ist die Basis! Die neuen Trainerassistenten präsentieren Ihr FN-Zertifikat. Rechts im Bild: Prüferin Silke Gärtner und Ausbilderin Gertraud Böhmke.
Unter der Leitung von Waltraud Böhmke, Pferdewirtschaftsmeisterin und Richterin, erlangten nunmehr auch 11 Reiterinnen und Reiter aus den Vereinen Barsinghausen, Harsum, Braunschweig, Gifhorn und Wilkenburg nach anstrengenden Unterrichtstagen das FN-Zertifikat "Trainerassistent".

Damit war der zweite Teil der Trainerfortbildung in den beteiligten Vereinen abgeschlossen. Die reitsportlich orientierte Horst-Gebers-Stiftung hatte auch hierfür im Rahmen ihrer Prämienpartnerschaft mit zehn vorbildlichen Reitervereinen des Landesverbandes Hannover die erforderlichen Mittel bereitgestellt.

Am vergangenen Sonntag konnten die Teilnehmer nach erfolgreich abgeschlossener praktischer und theoretischer Prüfung dann aus den Händen von Frau Silke Gärtner, Trainerin A und Richterin, ihre Zertifikate entgegen nehmen.

Die frisch gebackenen Trainerassistenten finden ihre Aufgabe vorwiegend in der praktischen und auch theoretischen Vorbereitung junger und älterer Reitanfänger für den Reitunterricht, den dann die qualifizierten Trainer individuell fortführen. Bei Bedarf können aber auch die Trainerassistenten Reitunterricht nach den Richtlinien der klassischen Reitausbildung geben.

Der Reiterverein Wilkenburg kann seinen Mitgliedern, den Neu- und Wiedereinsteigern sowie reitsportinteressierten Kindern und Erwachsenen nunmehr einen Trainer-A, zwei Trainer-C sowie drei Trainerassistenten – alle mit FN-Zertifizierung – vorstellen. Das ist ein Qualitätsmerkmal ersten Ranges.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 21.11.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.