Anzeige

Köstliches Seniorenbunt Immelmann eröffnet Reisebüro.

Der Gründungsausschuss des Internationalen Reisebüros des Köstlichen Seniorenbunts Immelmann bei seiner konstituierenden Sitzung. Klammheimlich aufgenommen von Starreporter Fridolin H. (wir wahren ab sofort und absolut seine Inkognito-Identität)
Laaatzen an der Lattze / von Fridolin Hasenfratz.

Wie aus sicherer Quelle zu erfahren ist, bereitet sich der köstliche Seniorenbunt Immelmann angestrengt darauf vor, binnen kurzem (man ist ja nicht mehr der Jüngste) ein internationales Reisebüro zu eröffnen, welches die vielfälltigsten Reise- und Unterhaltungsangebote im Katalog führen wird. Heiderundfahrten zur Beschnuckelung von dort angeblich ansässigen Heidschnuckeln sollen ebenso im umfangreichsten Angebot stehen wie z.B. Paddeltouren mit Krokodilbegleitung auf dem Rio Grande/Brasilien ...

Leimensnachten-Starreporter Fridolin Hasenfratz ("Wir kriegen alles raus") hat nach umfangreichen Recherchen alles rausgefunden: O-Ton des 1. Vorsitzenden des köstlichen Seniorenbunts Immelmann "Wir eröffnen ein Reisebüro!" Wer hätte das gedacht? Und weiter und tiefer ging die atemberaubend spannende Recherche: "Wir werden vielfälltigste Reise- und Unterhaltungsangebote in unserem Katalog führen!" Man wundert sich. Wie konnte es Starreporter Fridolin H. (wir wahren ab hier und sofort und absolut zugleich seine Inkognito-Identität) nur gelingen, diese atemberaubenden Neuigkeiten, quasi Undercover, ans Tageslicht zu zerren und somit der geneigten und wahrscheinlich völlig geschockten Öffentlichkeit zugänglich zu machen?

Vermutlich, so konstatiert ein äußerst erfahrenerer Undercover-Investigativ-Reporter des befreundeten baddenseranerer HARALD, habe Fridolin F. (wir wahren ab sofort und absolut seine Inkognito-Identität) eine nicht ungefährliche Taktik angewand, um an diese wirklich äußerst geheimen und zugleich für die Öffentlichkeit besonders spannenden Informationen zu gelangen. Zu vermuten sei demnach, dass Fridolin H. (wir wahren ab sofort und absolut seine Inkognito-Identität) sich unter Hintanstellung aller persönlichen Gefahren und schwersten persönlichen Einsatzes der 2. Vorsitzenden des köstlichen Seniorenbunts Immelmann angedient hat und unter falschen Versprechungen gewisser privater Dienstleistungen diese äußerst prekären und geheimen Informationen zugleich erlangt hat.

Fotos, welche der stark interessierten Öffentlichkeit leider aus erPresserechtlichen Gründen (noch) nicht zugänglich gemacht werden können/dürfen, belegen den waghalsigen und zugleich estimierenden Einsatz, den Fridolin H. (wir wahren ab sofort und absolut seine Inkognito-Identität) hier im Interesse der Aufklärung einer breiten und zugleich äußerst interessierten Öffentlichkeit geleistet hat.

Starreporter Fridolin H. (wir wahren ab sofort und absolut seine Inkognito-Identität) wird nach zuverlässigen Angaben einer bisher äußerst zuverlässigen Quelle aus dem Bundesamt für Entlassungsschutz mittlerweile im streng geheimen Schuhrnalistenzeugenschutzprogramm geführt und ist deshalb für weitere Anfragen bis auf weiteres nicht zugänglich. Hasenfratzest Familie (wir wahren ab sofort und absolut deren Inkognito-Identität), wohnhaft bisher in Baddensen, Leimensstraße 123, war völlig überrascht von dieser Situation und hat sich ebenfalls, wie Fridolin H. (wir wahren ab sofort und absolut deren Inkognito-Identität) in Deckung begeben und wohnt jetzt bei der Tante mütterlicherseits, welche eine Schwester der 2. stellvertretenden Vorsitzenden des Köstlichen Seniorenbunts Immelmann sein soll, die ebenfalls in Baddensen, Immelmannstraße 234 wohnen soll.

Auf weitere sensationelle Enthüllungen ist die geneigte Leserschaft aufs Äußerste gespannt ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.