Anzeige

Pressemitteilung 525 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Pattensen - Ausgelöste Brandmeldeanlage Schloss Marienburg

Der ausgelöste Rauchmelder befand sich auf Höhe der Aussichtsplattform. Einsatzkräfte warteten während der Überprüfung vor dem Schlosshof in Bereitstellung
Gegen 5:00h, am Sonntag den 24. November wurden die Ortsfeuerwehren Jeinsen und Schulenburg/Leine durch Sirene und Meldeempfänger alarmiert.

Die Brandmeldeanlage im Schloss Marienburg hatte durch einen Rauchmelder den Alarm über die Einsatzleitstelle ausgelöst. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz zum ausgelösten Rauchmelder vor.
Glücklicherweise handelte es sich um einen Fehlalarm (Rauchmelder können durch Staub, Insekten oder technischen Defekt auslösen werden ohne das eine Gefahr besteht).

Die Brandmeldeanlage wurde anschließend zurückgesetzt.

Der Einsatz war nach ca. einer Stunde beendet.

Eingesetzte Kräfte:
Ortsfeuerwehr Schulenburg/Leine mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften
Ortsfeuerwehr Jeinsen mit 2 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften
Stadtbrandmeister und Stellv. Stadtbrandmeister
Polizei mit einem Fahrzeug und 2 Beamten


Thorsten Steiger
Hauptlöschmeister

Pressesprecher
Freiwillige Feuerwehren der Stadt Pattensen
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
42.042
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 24.11.2019 | 07:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.