Anzeige

"spurensuche" ~ surreale Landschaften

Wann? 23.12.2012

Wo? atelier im garten, Seligenstädter Straße 11, 63179 Obertshausen DE
Obertshausen: atelier im garten | Im "atelier im garten" findet im Dezember wieder im Rahmen der Reihe :
"a|z|k (atelier|zusammmen|kunst) - Kunstraum auf Zeit"
eine weitere Ausstellung statt.
Allerdings zeigt dieses mal keine lokale Künstlerin ihre Arbeiten, sondern dieses mal handelt es sich um ein Novum für das Atelier, denn der Künstler dessen Arbeiten gezeigt werden ist bereits 1984 verstorben !
Es handelt sich um den Künstler :
Otto Weitz (1908-1984) geboren in Schweinfurt.
Die Motive bezogen sich bei Otto Weitz zumeist von der Natur, die der Pflanzenwelt ( teils auch unter Wasser) angelehnt sind, von ihnen hat sich inspirieren lassen um diese dann surreal in Öl fest zuhalten.
Die in der Ausstellung gezeigten Werke sind alle in den frühen sechziger Jahren entstanden und haben fast durchweg das Format 40 x 50cm.
Otto Weitz hatte seinerzeit im fränkischen und im Odenwald, diverse kleinere Ausstellungen. Danach verschwanden seine Arbeiten aber leider wieder komplett von der Bildfläche und sind nun durch einen glücklichen Umstand wieder ans Tageslicht gekommen. Jörg Engelhardt ist stolz darauf, sie in seinen Räumen der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können. Und es freut ihn natürlich auch, das diese ausgefallen Arbeiten wieder Licht und Luft bekommen !
Nun hofft er natürlich das diese Arbeiten eine würdige und entsprechende Resonanz bekommen.

Diese interessante, und für das a|z|k sicherlich einmalige Ausstellung ist an den 4 Adventsonntagen jeweils von 14 bis 18 zu besichtigen. Die Vernissage findet am 01.12. um 19 Uhr im atelier im garten
in der Seligenstädter Straße 11 in 63179 Obertshausen im Ortsteil Hausen statt.
Natürlich können wie immer auch Besuchtermine außerhalb dieser Zeiten mit dem Inhaber der Galerie Jörg Engelhardt vereinbart werden.
Kontakt : info@das-atelier-im-garten.de oder 06104 789927
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.