Anzeige

Winzig kleiner Hungerstrumpf

In Wirklichkeit ist diese Milbe nur 4 mm groß.
Nordhausen: Kohnstein | (083) -

Schon immer war ich hinter diesen kleinen roten Krabbeltierchen hinterher. Nun hat es geklappt. Der Hunger (Bild drei - fünf) war größer als die Angst vor der nahen Kamera.

Bei diesem kleinen roten Monster handelt es
sich um eine Rote Samtmilbe (Trombidium holosericeum) und sie ist nur bis 4 mm groß.
-> Auf dem letzten Foto habe ich ein Lineal eingezeichnet. Im Hintergrund steht Huflattich.

Milben sind verwandt mit Zecken und diese Samtmilbe kann auch die Lyme-Borreliose-Krankheit übertragen. Außerdem können ihre Ausscheidungen Asthma und Allergien hervorrufen. Doch sie gelten auch als nützliche Tiere, denn sie sind natürliche Feinde der Reblaus.

Was mich an der Natur so fasziniert? Sie hält immer wieder Überraschungen für mich bereit!

Annett Deistung
3 12
9
1 8
9
7
10
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
21.162
Elena Sabasch aus Hohenahr | 07.10.2013 | 23:08  
88.817
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 07.10.2013 | 23:47  
112.121
Gaby Floer aus Garbsen | 08.10.2013 | 10:23  
3.193
Elke Preuß aus Unna | 08.10.2013 | 10:35  
370
Annett Deistung aus Ellrich | 08.10.2013 | 20:06  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 08.10.2013 | 20:39  
3.193
Elke Preuß aus Unna | 09.10.2013 | 11:19  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 09.10.2013 | 15:07  
80.810
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.10.2013 | 07:34  
73.657
Axel Haack aus Freilassing | 11.10.2013 | 02:39  
3.193
Elke Preuß aus Unna | 12.10.2013 | 00:41  
17.431
Jürgen Bady aus Lehrte | 13.10.2013 | 21:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.