Anzeige

Zerstört Taylor Swift die Ehe von Kim Kardashian und Kanye West?

Kim Kardashian und Kanye West sollen sich ziemlich in den Haaren liegen wegen Taylor Swift. Kommt es nun zur Scheidung? (Foto: Eva Rinaldi, flickr.com)

Taylor Swift ist sehr unglücklich mit Kanye Wests “Famous” und der Krach zwischen ihnen soll jetzt seine Ehe gefährden. Kim Kardashian hat es wohl satt, die Kämpfe des Rappers austragen zu müssen. Das Paar streitet sich wohl mehr als sonst. Könnte es zu einer Scheidung wegen TayTay kommen?

Kanye West hat mit seinem Musikvideo zu “Famous” eine Menge Wirbel erzeugt. Damit hat er es sich nicht nur mit Taylor Swift verscherzt, sondern wohl auch mit seiner eigenen Frau. Laut Inquisitr, hatten der Rapper und Kim Kardashian bereits länger Eheprobleme, die sich nunwegen dem Krach mit der Sängerin verschärft haben sollen. Die TV-Persöhnlichkeit soll es Leid sein, ihren Ehemann verteidigen und seine Kämpfe austragen zu müssen. Die beiden schieben sich wohl auch die Schuld an ihren Streitigkeiten gegenseitig in die Schuhe. Während für die 35-Jährige der Sänger das Problem sein soll, lehnt dieser wohl das offensive beleidigende Verhalten der Schönheit gegenüber der 26-Jährigen ab. Hat das Paar nun etwa vor sich scheiden zu lassen?

Taylor Swift ist Streitthema

Die Streitigkeiten mit TayTay scheinen die Ehe der Stars ziemlich zu belasten. Kim Kardashian soll sich durch eine Aufzeichnung, in der das Wissen der Sängerin über die beleidigende Textzeile im “Famous” Song wohl bewiesen werden kann, strafbar gemacht haben. Sollte es zu einer Verurteilung kommen, könnten der TV-Persönlichkeit eine 2.500 Dollar Strafe und ein Jahr Haft drohen. Es wäre nicht verwunderlich, wenn Kanye West und die Schönheit tatsächlich wegen der Konkurrentin Krach hätten. Angeblich kommt für die 35-Jährige jedoch trotzdem keine Scheidung in Frage und zwar wegen der Kinder, North und Saint. Laut Inquisitr, will sie ihren Ruhm nicht verlieren. Sollte es jedoch zu einer Scheidung kommen, dürfte der Rapper das Vermögen behalten und die Mutter die Kinder.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das könnte dich auch interessieren:
Wegen Taylor Swift: Hat Kim Kardashian jetzt genug von Kanye West?
Schock: Packt Selena Gomez jetzt über Taylor Swift aus?
Will Kim Kardashian ein drittes Baby?
Kylie Jenner: Kim Kardashian ist ihr großes Vorbild!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.