Anzeige

Witziger Trailer: “50 Shades of Grey” trifft auf “Frozen”

Dakota Johnson spielt Anastasia Steele. (Foto: The/JIFF/flickr/CC BY 2.0)

Um sich die Wartezeit bis zum Filmstart von 50 Shades of Grey zu verkürzen, haben sich die Fans von Anastasia Steel und Christian Grey kreativ gezeigt und einfach einen neuen Trailer erschaffen. Dafür wurden zwei Filme gekreuzt, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Was dabei herausgekommen ist?

Bis zum offiziellen Filmstart der Romanverfilmung Shades of Grey im nächsten Jahr dauert es noch eine Weile. Das haben sich wohl auch einige Fans gedacht und die lange Wartezeit genutzt um sich ihren ganz eigenen Trailer zu basteln. So treffen in dem selbstgemachten Trailer Filmszenen des Disney Animationsfilm “Frozen”, in Deutschland 2013 als “Die Eiskönigin- Völlig unverfroren” erschienen, und dem Audiomaterial des Originaltrailers mit den Stimmen von Anastasia Steel (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) aufeinander.

Das Ergebnis ist verblüffend

Und so unglaublich diese Kreuzung auf den ersten Blick auch klingen mag. Das Ergebnis ist wirklich faszinierend. Laut digitalspy.co.uk sind die Shades of Grey- Fans ziemlich erheitert und die Reaktionen sind ziemlich unterschiedlich. Erschreckend ist aber, wie gut die Szenen auf das Audiomaterial des Trailers abgestimmt sind. Wer sich den witzigsten Trailer zum Film 50 Shades of Grey selbst ansehen will findet den Link hier.
2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.