Anzeige

Wird Taylor Swift jetzt Schauspielerin?

Taylor Swift gehört zu den gefragtesten Musikern unserer Zeit. Mit über 170 Millionen verkauften Tonträgern und unzähligen Auszeichnung gehört sie jetzt schon zu den ganz Großen. Jetzt hat die 26-Jährige auch eine Anfrage für eine Gastrolle in der Dramaserie “Empire” bekommen. Geht sie jetzt unter die Schauspieler?

Taylor Swift hat beim “iHeartRadio”-Award angekündigt, dass sie erst einmal eine Pause vom Singen einlegen wird. Diese hat sich die in Reading, Pennsylvania, geborene Sängerin auch redlich verdient. Denn mit über 170 Millionen verkauften Tonträgern und unzähligen Auszeichnungen, zählt sie jetzt schon zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Jetzt hat Taylor Swift laut "Heute" auch noch eine Anfrage für eine Schauspielrolle bekommen. Die Produzentin des Musikdramas “Empire” - Ilene Chaiken - ist ein riesiger Fan der “Grammy Award”-Gewinnerin und würde sie gerne in einer Gastrolle in ihrer Serie sehen.

Zahlreiche Star haben schon bei “Empire” mitgespielt!

Es wäre die bereits achte Schauspielrolle von Taylor Swift. Sie hatte schon Rollen in “CSI:Vegas” oder in “Hannah Montana - Der Film”. Ilene Chaiken kündigte auch an, dass sie gemeinsam mit Taylor Swift eine passende Rolle für sie finden würden. Die Sängerin wäre nicht der erste Star, der in “Empire” eine Gastrolle hatte. Courtney Love, Naomi Campbell, Rita Ora, Snoop Dogg oder Kelly Rowland waren bereits im Musikdrama zu sehen. In “Empire” geht es um den Plattenlabel-Boss Lucious(Terrence Howard), welcher das fiktive Hip-Hop und Entertainment Plattenlabel “Empire” führt und in viele Machenschaften verstrickt ist. Ob Taylor Swift wirklich einen Gastauftritt hat, wird die Zukunft zeigen.

Das könnte dich auch interessieren:
Singt Taylor Swift über die Trennung von Calvin Harris?
Was sagt Harry Styles zur Trennung von Taylor Swift und Calvin Harris?
Nach Trennung: Will Taylor Swift Calvin Harris zurück?
Calvin Harris will Taylor Swift zurück!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.