Anzeige

Will Kate Middleton wegen ihrer Schwangerschaft zurück nach Wales ziehen?

Scheint ihrer kleinen Schwester ein gutes Vorbild zu sein: Kate Middleton. (Foto: Bang Showbiz)

Noch immer wurde die angebliche dritte Schwangerschaft von Kate Middleton weder bestätigt noch dementiert. Jetzt soll die Herzogin ihren Mann darum gebeten haben, zurück nach Wales zu ziehen: Sollte die 34-Jährige am Ende doch wieder schwanger sein?

Schon seit Wochen spekulieren die Medien um eine mögliche weitere Schwangerschaft von Kate Middleton: Angeblich soll die Duchess of Cambridge nicht einmal 11 Monate nach der Geburt von Prinzessin Charlotte bereits mit einem weiteren Baby schwanger sein. Neuesten Gerüchten zufolge hat die Herzogin ihren Mann Prinz William nun gebeten, mit ihr nach Wales zurückzuziehen: Die royalen Pflichten werden ihr angeblich einfach zu viel.

Zu viel Stress?

In den vergangene Tagen war Kate Middleton viel unterwegs: Momentan widmet sich die 34-Jährige vor allem der Thematik von psychisch kranken Kindern, und macht mit ihren Besuchen immer wieder auf das Problem aufmerksam. Sollte der Stress der letzten Tage am Ende zu viel für die zweifache Mama gewesen sein? Neuesten Gerüchten zufolge ja: Sie soll Prinz William gebeten haben, mit ihr nach Wales zurückzugehen, um sich dort auf die Leiden der Schwangerschaft vorbereiten zu können und außerdem mehr Zeit für ihre Kinder zu haben. Man darf gespannt sein, ob an diesen Gerüchten wohl etwas dran ist!
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.