Anzeige

Wegen Rihanna: Chris Brown droht Travis Scott!

Chris Brown. (Foto: facebook.com/chrisbrown)

Eigentlich behauptet Chris Brown, dass er längst über Rihanna hinweg ist. Doch im Moment sieht das ganz und gar nicht danach aus, denn Breezy spricht gegenüber seinem Rivalen Travis Scott eine deutliche Warnung aus.

Aktuell konzentriert sich Chris Brown auf die Erziehung seiner Tochter Royalty. Frauen gibt es im Leben des Sängers derzeit also nicht. Während er über Karrueche Trangs längst hinweg zu sein scheint, wird Rihanna immer ein Teil in seinem Herzen bleiben. Auch RiRi äußerte sich erst vor Kurzem dazu, denn auch sie wird sich immer um Breezy sorgen. Allerdings ist die Sängerin wohl in einer Beziehung mit Travis Scott. Jetzt stellt CB deshalb erst einmal die Fronten klar.

Gespräch unter Männern

Womöglich denkt Chris Brown, dass Rihanna jeder Zeit zu ihm zurückkehren würde, wenn er wieder eine Beziehung möchte. Gerüchten zufolge soll Breezy sich seiner Sache da sehr sicher sein. Deshalb rät er jetzt Travis Scott, die Beziehung zu Rihanna nicht zu ernst werden zu lassen, schließlich könnte er seine Ex-Freundin jederzeit zurück wollen. Wie die Seite “Hollywoodlife” berichtet will der Rapper deshalb nun ein klärendes Gespräch mit Chris, denn anders als er selbst, ist Travis Scott nicht darauf aus, sich Feinde zu machen. Es wird sich zeigen, ob die beiden die Fronten nun endlich klären können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.