Anzeige

Wegen Harry Styles: Cara Delevingne macht sich Sorgen um Kendall Jenner!

Kendall Jenner & Kylie Jenner (Foto: Disney ABC Televison Group Flicker (CC BY-ND 2.0))

Nun scheint das Liebescomeback von Kendall Jenner und dem One Direction Star Harry Styles sicher zu sein. Während die beiden auf Wolke 7 schweben, macht sich die Freundin des Models, Cara Delevingne große Sorgen um den Reality-Star.

Nachdem Kendall Jenner und ihr Ex-Freund Harry Styles einen romantischen Urlaub zusammen verbracht haben, war für viele Fans eindeutig, dass sich da ein Liebescomeback anbandelt. Nun scheint es noch weitere Dates gegeben zu haben, was natürlich die Spekulationen weiter anheizt. Doch ausgerechnet die Freundinnen des Models, Cara Delevigne und Taylor Swift, sind alles andere als glücklich über die Reunion. Sie machen sich sogar Sorgen um ihre gute Freundin. Wie die Seite “Vip” berichtet, glauben sie, dass das Kardashian-Mitglied nicht glücklich mit dem One Direction Mitglied wird. Schließlich haben auch die beiden den Sänger gedatet und sich mächtig die Finger daran verbrannt.

Besorgte Freundinnen

Auch 2013 wurde Kendall von Harry Styles ja schon einmal tief verletzt. Schon da waren ihre beiden Freundinnen Taylor Swift und Cara Delevingne für sie da. Nun haben sie Angst, dass Kendall Jenners Hoffnungen wieder zerstört werden. Auch TayTay selbst hat keine guten Erfahrungen mit Harry gemacht. Bei Cara hingegen war die Sache mit dem 1D-Star wohl ohnehin nichts Festes. Trotzdem ist auch sie besorgt um die 19-Jährige. Im Moment scheinen das Model und der Sänger aber noch glücklich miteinander zu sein. Bleibt zu hoffen, dass sich Kendall der Sorge ihrer Mädels bewusst ist und sie genau über eine Beziehung mit dem Sänger nachdenkt. Falls das Liebescomeback dennoch scheitert, kann sie auf die Unterstützung ihrer Freundinnen aber sicher zählen.
1
1 1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.