Anzeige

Wegen Blac Chyna und Rob Kardashian: Kris Jenner ist besorgt!

Kim Kardashian wusste, dass Blac Chyna Rob Kardashian das Herz brechen würde (Foto: Glenn Francis, flickr cc by sa2.0)

Kaum hat Rob Kardashian seine Mutter Kris Jenner angerufen und ihr mitgeteilt, dass er und Blac Chyna sich getrennt haben, steht sie vor der Tür und tut was sie am besten kann - managen! Wegen der Trennung macht sich Kris unglaubliche Sorgen um Rob.

Kaum hat Rob Kardashian Mama Kris Jenner angerufen, steht sie auch schon vor der Tür. Natürlich haben die Kardashians schon vorhergesehen, dass Blac Chyna Rob das Herz brechen und ihm richtig wehtun wird. Jetzt, wo genau dieser Fall eingetreten ist, ist Mama Kirs auf alles vorbereitet. Sie ist sofort zu dem Pärchen gefahren, um den Streit zu managen. Denn managen kann Kris bekanntlich ja am besten. Kaum dort angekommen, versucht sie die Verhältnisse des zerstrittenen Pärchens wieder zu regeln. Immerhin erwartet Blac ein Kind von Rob. Und auch der hat sich seit der Beziehung ziemlich verändert. Er achtet auf sein Gewicht und ist bei weitem nicht mehr so depressiv. Von daher ist Kris unglaublich besorgt, dass Rob nach der Trennung wieder in die alten Gewohnheiten verfallen wird.

Kann Kris alles regeln?

Die Nachricht von der Trennung war ein regelrechter Schock für die Kardashians. Sie hatten Blac Chyna schon von Anfang an im Visier. Die Schwestern und auch Kris Jenner waren sich ziemlich sicher, dass Blac Rob eines Tages das Herz brechen wird. Und genau das ist jetzt passiert. Doch Kris zögert nicht lange und fährt zu Rob Kardashian und dessen Verlobten und klärt den Streit. Denn es gibt nichts, was Kris Jenner nicht geregelt bekommt. Obwohl Blac Chyna immer noch ihren Verlobungsring trägt, ist noch nicht ganz sicher, ob das Paar eine weitere gemeinsame Zukunft hat. Allerdings erblickt auch bald das Kind von Rob und Blac das Licht der Welt. Hoffentlich handelt es sich bei dem Streit nur um eine Stimmungschwankung von Blac wegen der Schwangerschaft!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.