Anzeige

Was haben DieLochis über "Bruder vor Luder" zu sagen?

Auf YouTube starten derzeit einige junge Leute ihre Karriere! (Foto: Jens Erbling, pixelio.de)

Am 24. Dezember kommt der Film der Lochis in die Kinos. Die zwei 16-jährigen YouTuber spielen die Hauptrollen in dem Film “Bruder vor Luder”. Außerdem haben sie zusammen mit Tomas Erhart die Regie übernommen. Unter anderem werden zudem Dagi Bee, Simon Desue und LIONT mit von der Partie sein.

In einem Interview mit “Celepedia” plaudern die Lochis nun aus dem Nähkästchen. Die Geschichte ihres Films basiert nicht auf einer wahren Begebenheit. Da die Jungs sich allerdings selber spielen, ist doch das ein oder andere Detail nicht erfunden. Auf die Frage, was sie machen würden, wenn die Geschichte real werden würde, antworten sie, dass bei ihnen auch im Privatleben “Bruder vor Luder” gilt. Jedoch wären sie nicht eifersüchtig aufeinander, wenn der jeweils andere eine Freundin hätte.

Warum bekam Dagi Bee keine Hauptrolle?

Die zwei 16-Jährigen sagen, dass der Film "Bruder vor Luder" kein YouTuber Film werden soll wie Kartoffelsalat. Außerdem habe Dagi Bee eine wichtige und große Rolle. Die witzigste Szene war für einen der beiden Lochis die Szene im Schwimmbad, in welcher er in einer Elefantenbadehose umherlaufen musste.

Wird es eine Fortsetzung des Films geben?

DieLochis sagen, dass sie nach "Bruder vor Luder" auf jeden Fall Bock auf einen weiteren Film hätten. Auch, wenn der Dreh ziemlich anstrengend und mit viel Arbeit verbunden war, hat er letzten Endes doch jede Menge Spaß gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.