Anzeige

Vertraut Miley Cyrus Liam Hemsworth gar nicht?

Miley Cyrus war einst die Heldin aller jungen Mädchen, jetzt ist sie ein Weltstar ungeahnter Größe. (Foto: Miley Cyrus juandy004 flickr)

Auf den ersten Blick scheint das Liebescomeback von Miley Cyrus und Liam Hemsworth perfekt zu sein. Allerdings stecken die beiden gerade mit in den Hochzeitsvorbereitungen, was wohl einen großen Streit zwischen den beiden auslöst. Besonders der Ehevertrag sorgt für Uneinigkeiten. Vertraut die 23-Jährige ihrem Freund etwa nicht?

Nur wenige Wochen nach dem Liebescomeback gibt es zwischen Liam Hemsworth und seiner Freundin offenbar Streit. In puncto Hochzeitsplanungen sind sich die beiden wohl uneinig. Während Miley Cyrus ihr Vermögen schützen will und deshalb auf einen Ehevertrag besteht, findet der Schauspieler das gar nicht nötig. Wie die Seite “Inquisitr” berichtet, findet er, dass zerstört die ganze Romantik. Doch die Sängerin hat einfach Angst, schließlich war sich das Paar auch 2013 schon sicher, für immer zusammen zu bleiben. Plötzlich folgte dann allerdings die Trennung.

Wird sich Liam Hemsworth auf den Ehevertrag einlassen?

Auch wenn der 23-Jährigen wahrscheinlich von vielen Seiten vorgeworfen wird, dass sie ihrem Freund nicht vertraut und wohl doch nicht so sicher ist mit ihm, wie sie immer vorgibt, handelt Miley Cyrus damit nur vernünftig. Seit dem Liebescomeback im Januar gibt die ehemalige Hannah Montana alles, um Liam Hemsworth zu beweisen, dass sie endlich erwachsen geworden ist. Genau damit beweist sie ihm das. Wir werden sehen, ob sich der “Tribute von Panem”-Darsteller doch noch auf den Ehevertrag einlassen wird, schließlich hat die Vergangenheit wohl auch ihm gezeigt, wie schnell es mit der Beziehung doch vorbei sein sein…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.