Anzeige

Vampire Diaries Staffel 5: Caroline und Stefan decken Katherines Geheimnis auf (Spoiler)

Paul Wesley/Stefan Salvatore. (Foto: Gage Skidmore/flickr/CC BY-SA 2.0(19))
 
Candice Accola/ Caroline Forbes. (Foto: Gage Skidmore/flickr/CC BY-SA 2.0(34))

Es war von Anfang an nur eine Frage der Zeit, bis Katherines Geheimnis auffliegen würde. Matt hat es bereits in der 13 Episode Vampire Diaries herausgefunden. Er wurde jedoch gefangen genommen. Sie wollte alle davon überzeugen, dass sie Elena war, doch ihr passierten immer wieder kleine Fehler. Schließlich ist sie kurz davor, Damon zu töten. Wie kommen dann aber Caroline und Stefan der Doppelgängerin noch rechtzeitig auf die Schliche?

Katherine (Nina Dobrev) lässt sich wohl von Nichts und Niemandem aus der Ruhe bringen. Auch wenn Caroline (Candice Accola) ihr gegenüber immer misstrauischer wird, so scheint sie doch ihren Plan strikt durchzuziehen, Stefan Salvatore (Paul Wesley) zu verführen und Damon (Ian Somerhalder) dafür aus dem Weg zu räumen. Zunächst einmal sieht es auch ganz danach aus, als würde der Plan aufgehen. Sie macht sich zusammen mit dem jüngeren Salvatore auf die Suche nach seinem Bruder und dabei kommen sie sich erst einmal auch etwas näher.

Große Gefühle bei TVD

Doch schließlich zieht sich Stefan aus der gefährlichen Situation zurück, auch wenn er sie hätte ausnutzen können. Immerhin ist er ja noch der Meinung, er hätte seine große Liebe Elena vor sich. Dabei gesteht er Katherine/Elena wieder einmal seine tiefen Gefühle: „Du weißt gar nicht, wie es ist, dich zu lieben.“ Doch für diese Romanze bleibt wohl keine Zeit, denn schließlich wollen sie Damon finden, was ihnen durch Enzo (Michael Malarkey) dann auch gelingt. Stefan erklärt seinem älteren Bruder, dass er seine Zusammenarbeit mit Dr. Wes (Rick Cosnett) und den Travelers angeblich verstehen würde. Doch dann ergreift Katherine ihre Chance.

Katherines Plan scheitert

Immer noch verfolgt Katherine den Plan, Damon aus dem Weg zu räumen, um dann Stefan ganz für sich allein zu haben. Da ergreift sie natürlich die erste Gelegenheit, die sich ihr bietet. Die Doppelgängerin verletzt sich selbst vor Damons Augen. Damit will sie den älteren Salvatore herausfordern und feststellen, ob seine Liebe zu Elena oder sein Durst nach Blut größer ist. Offenbar kann er dem Drang nicht widerstehen und stürzt sich auf die verletzte Katherine, bis Stefan schließlich einschreitet. Doch statt seinen Bruder zu töten fügt sich der selbst eine Verletzung zu, um Damon erst anlocken, dann außer Gefecht setzen und schließlich einsperren zu können. Der Plan der Petrova Doppelgängerin war somit erst einmal gescheitert.

Caroline und Stefan kommen hinter Katherines Geheimnis

Bisher ist Matt (Zach Roerig) der Einzige, der weiß, dass Katherine mit Elena die Körper getauscht hat. Deshalb ist Nadia (Olga Fonda) zunächst der Meinung, es sei das Beste, wenn er die Stadt verlassen würde. Sie versucht das Eisenkraut aus seinem Körper zu bekommen, um seine Gedanken zu löschen. Allerdings will er alles versuchen, um Elena zu retten und schnappt sich deshalb Nadias Telefon. Er schreibt nur „Hilfe. K“ und schickt diese kurze Nachricht zufälligerweise an Caroline, die sich zur gleichen Zeit gerade mit Tyler (Michael Trevino) ausspricht. Schließlich spricht sie aber mit Stefan über die seltsame Nachricht, die sie von Matt bekommen hatte. So langsam dämmert den beiden, welches Spiel Katherine eigentlich spielt. Denn Elena würde nie versuchen, Damon in Gefahr zu bringen. Also kann nur ihre Doppelgängerin hinter all dem stecken. Doch wie werden alle Beteiligten auf diese Enthüllung reagieren? Das wird sich in den nächsten Folgen von Vampire Diaries herausstellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.