Anzeige

Vampire Diaries Staffel 4: Was läuft zwischen Katherine & Elijah?

Gestern Abend gab es eine neue Folge „Vampire Diaries“ im amerikanischen Fernsehen. Die bot zahlreiche Überraschungen: Katherine (Nina Dobrev) ist zurück, Vampir Elijah im Schlepptau. Der Vampir-Doppelgänger zeigt sich nicht nur von seiner Seite als sexy Bösewicht, sondern hat offensichtlich auch ein Herz. Und was ist mit Elena los? Wechselt sie etwa die Seiten?

Im fiktiven Mystic Falls, der Kleinstadt von „Vampire Diaries“, dürfte es einem nie langweilig werden. Als wäre das Leben oft nicht anstrengend genug, tummeln sich dort zahlreiche übernatürliche Gestalten. Natürlich überwiegend die schönen, starken Vampire, deren Existenz bereits im Serientitel erwähnt wird. Gestern Abend flimmerte die Folge „American Gothic“ über den amerikanischen Fernseher. In der zeigt beweist Nina Dobrev, dass sie nicht umsonst der Star der Show ist.

Wird Elena endgültig böse?

Elena (Dobrev) hat offensichtlich endgültig die Lust daran verloren, das nette Mädchen zu sein, als das wir sie in den ersten Staffeln von „Vampire Diaries“ kennengelernt haben. Als junger Vampir tobt sie sich aus. Doch die neue Folge zeigt eine ganz andere Seite von Elena – eine bedrohliche Seite. Nichts scheint sie aufzuhalten; sie geht ganz in ihrer Vampir-Rolle auf. Mittlerweile dürften auch Stefan (Paul Wesley) und Damon Salvatore (Ian Somerhalder) erkennen, dass es keine Möglichkeit mehr gibt, Elena zu „retten“. Mit Jeremys Tod scheint sie jeden Halt verloren zu haben. Als wäre das nicht genug: Katherine (ebenfalls Dobrev) ist zurück! Die skrupellose Vampirin hat auch noch Elijah (Daniel Gillies) im Schlepptau. Und siehe da: Zwischen den beiden knistert es gewaltig.

Eine Vorschau zur gestrigen Folge gibt es hier:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.