Anzeige

Vampire Diaries: Die Fans wünschen sich mehr Szenen mit Nina Dobrev und Ian Somerhalder!

Zu lange ist es für die Fans von “Vampire Diaries” schon her, dass sie Nina Dobrev und Ian Somerhalder gemeinsam gesehen haben.

Die Fans von “Vampire Diaries” haben ganz offensichtlich ein Traumpaar in der Serie und das sind Ian Somerhalder und Nina Dobrev. Doch nach der sechsten Staffel verabschiedete sich die Schauspielerin aus der Serie und ließ die Fans, um das Liebespaar trauernd, zurück. Nachdem Julie Plec aber in einem Interview mit “TVLine” bekanntgab, dass Nina in der achten Staffel endlich wieder zurückkehren wird, freuten sich die Fans über diese Nachricht umso mehr. Bisher ist noch nicht klar als welcher Charakter, Elena oder Katherine, sie wieder in der Serie zu sehen sein wird. Doch auch ohne Romanze werden die Fans sich auf das Comeback freuen. Schließlich sanken die Quoten nach ihrem Ausstieg ziemlich weit in den Keller und könnten mit ihrer Rückkehr gerettet werden.

Keine Romanze wegen des Privatlebens?

Doch das lässt viele Zuschauer auch vermuten, dass die 8. Staffel das Ende von “Vampire Diaries” markiert. Denn dann könnte die Serie noch mit relativ guten Quoten ihr Finale feiern und die Fernseher für immer verlassen. bis zur 6. Staffel waren Ian Somerhalder und Nina Dobrev auch abseits der Kameras ein Paar, doch mittlerweile ist der Schauspieler mit Nikki Reed verheiratet, weshalb ein Liebescomeback in der Serie zu eigenartigen Konstellationen im realen Leben führen könnte. Werden sich die Schauspieler am Ende sogar gegen die Fortführung ihres Liebesgeschichte in der Vampir-Serie wehren? Solange Ian und Nina endlich ihre Reunion feiern können, werden sich die Fans jedoch sicher freuen.

Das könnte dich auch interessieren:
Gibt es noch Hoffnung auf eine Reunion von Nina Dobrev und Ian Somerhalder?
Vampire Diaries Staffel 8: Ein neuer Charakter?
Ian Somerhalder: Süße Pläne mit Nikki Reed!
Schock: Ist die Reunion von Nina Dobrev und Ian Somerhalder gar nicht echt?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.