Anzeige

Überraschung: Dieser GZSZ-Star kehrt zurück!

Gute Zeiten Schlechte Zeiten. (Foto: GZSZ-Logo_RTL.de)

Bis 2010 spielte Suzanne Kockat die Rolle der Anna Galuba in GZSZ. Nach fünf Jahren kehrt sie nun wieder zu der beliebtesten deutschen Vorabend-Soap zurück. RTL veröffentlicht jetzt schon Informationen, wie es mit Anna weiter geht.

Durch die Rolle der Anna Galuba in “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” wurde die Schauspielerin Suzanne Kockat bekannt. von 2008 bis 2010 spielte sie die Edelprostituierte, die auch öfter von ihrem unwissenden Schwager Jo Gerner gebucht wurde. Fünf Jahre später kehrt Kockat jetzt wieder zu der Soap zurück. Über das Angebot von RTL, das sie während einem Sommerurlaub an der Elbe erhielt, hatte sie sich sehr gefreut. In der Zwischenzeit stand für Kockat die Familie im Mittelpunkt. Sie zog ihr Kind groß und spielte Theater.

Wie passiert mit Anna Galuba?

RTL gab sogar schon bekannt, wie es mit Susanne Kockats Rolle weiter gehen wird. Während ihrer Abwesenheit soll die Prostituierte ein Maklerbüro in Hamburg eröffnet haben, was allerdings Pleite ging. Deshalb kehrt sie nach Berlin zurück, um bei ihrer Schwester Katrin Flemming Trost zu suchen. Es wird sicherlich spannend zu sehen, wie die Vergangenheit die Familie einholen wird. Die Zuschauer und Fans der Serie freuen sich bestimmt darauf, ein altes Gesicht bald wieder zu sehen. Ab dem 14. Dezember ist Suzanne Kockat wieder bei GZSZ dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.