Anzeige

Überflügelt "Köln 50667" bald Berlin - Tag & Nacht?

Schon seit längerem war bekannt, dass „Berlin-Tag & Nacht“ einen Ableger bekommen würde. Dass „Köln 50667“ jedoch bereits kurz nach dem Start so erfolgreich werden würde, dass es bereits die Premieren-Quoten des großen Bruders knackt, damit rechnete wohl niemand. Am Montag lief die erste Folge der neuen "Scripted Reality"-Show und erreichte gleich Spitzenwerte.

Knapp ein halbes Jahr kursierten Gerüchte über einen möglichen Ableger von „Berlin Tag & Nacht“, bis endlich bekannt wurde, dass er den Namen „Köln 50667“ tragen würde. Die Vorgeschichte der neuen Serie wurde auf Facebook mitgeteilt und auch bei BTN wurde viel über die Sendung in der Domstadt diskutiert. Meike-Darstellerin Pia Tillmann wechselte zur neuen Sendung, was für viele Furore sorgte. Ob das bekannte Gesicht so viele Zuschauer vor den Fernseher gelockt hat? Vor ein paar Wochen fing RTLII an, auch über den Fernsehbildschirm Werbung für „Köln 50667“ zu machen.

Doppelt so viele Zuschauer!

Am Montag ist die erste Staffel also angelaufen und RTL2 scheint alles richtig gemacht zu haben, wenn man sich die Quoten anschaut. So sahen die Erstausstrahlung des neuen Formats laut DWDLdoppelt so viele Zuschauer als die einstige Premiere von „Berlin Tag und Nacht“. Der Ableger aus Köln erzielte einen Marktanteil von 29,8 % bei den 14- bis 19-Jährigen. Auch lies die Sendung die 20- bis 29-Jährigen mit 16,7 % Marktanteil nicht kalt. Es sieht fast so aus, als könne „Köln 50667“ die herausragenden Quoten von BTN sogarnoch toppen, obwohl sich das "Original" mit 1,65 Millionen Zuschauern mittlerweile schon sehr etabliert hat. "Scripted Reality" ist auf dem Vormarsch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.