Twilight-Marathon: Alle Filme bereits am 17. November ansehen!

Das Finale naht, doch nicht alle Fans wollen sich bereits von der erfolgreichen „Twilight“-Reihe trennen. Damit der Abschied etwas leichter fällt, gibt es jetzt in Berlin die Möglichkeit eines Marathons. Zehn Stunden Vampire, Werwölfe & Co! Dazu eine exklusive Premiere zu „Breaking Dawn 2“ und damit knapp eine Woche vor dem offiziellen Start.

Die Bücher von Stephenie Meyer wurden zu Bestsellern, doch erst die „Twilight“-Verfilmungen riefen einen regelrechten Hype aus. Dank Robert Pattinson als Vampir Edward Cullen waren die Blutsauger plötzlich in! In drei Romanen wurde die Geschichte um Edwards Liebe zur sterblichen Bella Swan dargelegt, die in den vier Spielfilmen von Kristen Stewart dargestellt wird. Die Romanze begeisterte weltweit vor allem zahlreiche Mädchen und Frauen. Vielen fällt es nun schwer, sich von der „Twilight“-Reihe zu verabschieden. Damit das leichter zu verkraften ist, haben Twi-Hards in Berlin nun eine einmalige Chance.

Zehn Stunden mit den „Twilight“-Vampiren
Das ‚Event’ Cinema im Sony Center wird am 17. November zur Sammelstelle für alle „Twilight“-Fans. Denn in dem Berliner Kino wird die komplette Saga gezeigt – das sind rund zehn Stunden! Ein Marathon für wahre Fans. Dazu gibt es selbstverständlich das spannende Finale, „Twilight: Breaking Dawn 2“ - fünf Tage vor dem offiziellen Start in den deutschen Kinos. Einen Tag zuvor kommen auch die drei Hauptdarsteller Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner nach Berlin auf den roten Teppich. Der Marathon startet um 8 Uhr morgens. Ab dann geht es auf der Kinoleinwand nur noch um Vampire, Werwölfe und Bella!

Seid ihr bei Facebook? Dann folgt doch unserer "Twilight"-Fanpage, bei der aktuell ein Gewinnspiel läuft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.