Anzeige

Twilight - Breaking Dawn 2: Robert Pattinson und Kristen Stewart gemeinsam auf rotem Teppich

Erst kürzlich wurden Großveranstaltungen zur Promotion von „Breaking Dawn“ abgesagt. Die Hauptdarsteller, vor allem Kristen Stewart und Robert Pattinson, weigerten sich, gemeinsam aufzutreten. Jetzt sieht es ganz danach aus, als ob Fans noch auf einen Auftritt des ehemaligen Traumpaares hoffen können.

Die Affäre von Kristen Stewart mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders hat vieles zerstört. Nicht nur zwei Beziehungen, sondern auch die heile Welt der Fans. Zu schön war die Liebesgeschichte von Stewart und Robert Pattinson, die sich am Set von „Twilight“ nicht nur vor der Kamera ineinander verliebten. Das Happy End blieb aus: Stewart betrog ihren Freund und die Beziehung zerbrach vor den Augen der Öffentlichkeit.

Sie stellen sich gemeinsam den Fans
Verständlich, dass der Betrogene bisher seiner untreuen Freundin aus dem Weg gegangen ist. Er verbannte Stewart sogar vom roten Teppich. Auch für die Premiere von „Breaking Dawn 2“ wollten sie sich nicht mehr gemeinsam vor der Kamera zeigen. Nun gibt es aber laut thesun.co.uk Hoffnung: „Rob hat den Filmbossen gesagt, dass er über den roten Teppich gehen wird, um ihr [Kristen Stewart] die Schmach und Buh-Rufe von den weiblichen Fans zu ersparen.“ Beide werden sich Seite an Seite auf der Premiere von „Breaking Dawn“ im November zeigen. Vielleicht der Anfang einer zweiten Chance für Stewart.


Würdet ihr euch ähnlich großmütig zeigen oder euren untreuen Partner den Buh-Rufen aussetzen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.