Anzeige

TV-Tipp: "Männerherzen" mit Florian David Fitz auf Sat1

Autogrammstunde mit Florian David Fitz. Wer den Schauspieler mal wieder "in Action" bewundern will, hat heute Abend die Chance dazu.

Heute Abend zeigt Sat1 den Film “Männerherzen” mit Florian David Fitz, Til Schweiger, Christian Ulmen, Wotan Wilke Möhring und Maxim Mehmet. Eine Komödie über fünf völlig unterschiedliche Männer, die sich alle mit Frauenproblemen rumschlagen und deren Wege sich immer wieder kreuzen. Der TV-Tipp des Tages, bei dem sich das einschalten lohnt!

Til Schweiger spielt den erfolgreichen Musikproduzent Jerome, der eigentlich keine Probleme mit Frauen hat. Er hat seine große Liebe vor einiger Zeit in einem kleinen bayerischen Ort verloren und lebt nun selbst in Berlin. Jeromes Nachbar ist Nicklas, gespielt von Florian David Fitz. Für ihn läuft eigentlich alles super. Er hat eine tolle Freundin, die er bald heiraten wird, einen super Job und schon bald wird er eine kleine Familie gründen. Doch so langsam merkt er, dass er noch nicht bereit ist sich schon endgültig zu binden. Sein Kumpel, der Lebenskünstler Philipp wird bald unfreiwillig Vater, also will er sich unbedingt eine sichere Existenz aufbauen, um für Freundin und Kind sorgen zu können.

Männer und die große Liebe

Bei seiner Idee einen Bio-Fast-Food-Laden zu eröffnen, kommt ihm aber der Gewerbeaufsichtsbeamte Günther in die Quere. Der Beamte hat sich soeben zum ersten Mal wirklich verliebt. Doch seine Angebetete versucht gerade, ihre Beziehung zum aggressiven Roland hinter sich zu lassen. Dieser würde nie akzeptieren, dass sie einen neuen Freund hat. Eines verbindet die fünf Männer: sie gehen alle in das selbe Fitnessstudio. Heute Abend um 20:15 kommt “Männerherzen” mit Florian David Fitz, Til Schweiger und vielen anderen:


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.