Anzeige

“Tribute von Panem”: Vermisst Jennifer Lawrence Chris Martin?

Der letzte Teil von “Tribute von Panem” ist abgedreht und steht nun in den Startlöchern. Die Darsteller dürfen ihre Handabdrücke noch vor dem legendären TCL Chinese Theatre in Hollywood verewigen. Eigentlich Grund zur Freude, doch Jennifer Lawrence sah nicht wirklich glücklich aus…

Womöglich liegt dies an ihrem Ex-Freund Chris Martin. Der Coldplay wurde nämlich erst vor Kurzem turtelnd in Paris mit Schauspielerin Annabelle Wallis gesehen. Nachdem herauskam, dass Jennifer Lawrence womöglich nur als Lückenbüße diente, um über die Ehe mit Gwyneth Paltrow hinwegzukommen, machte das die Schauspielerin natürlich rasend vor Wut. Laut “ProSieben” soll sie sogar böse E-Mails an ihren Ex-Freund geschrieben haben.

Neue Liebe mit Liam Hemsworth?

Immer wieder wird der Schauspielerin eine Affäre mit ihrem Kollegen Liam Hemsworth aus “Tribute von Panem” angedichtet. Ihre Attacke gegen Chris Martin beweist auch eindeutig, dass sie noch nicht über ihn hinweg zu sein scheint. Allzuernst scheint die Turtelei mit Annabelle Wallis allerdings nicht, wie ein Insider nämlich berichtet, will der Coldplay-Sänger zurzeit einfach nur Spaß haben. Vielleicht sollte das Jennifer Lawrence jetzt auch tun und die Beziehung endlich hinter sich lassen. Offiziell war die Beziehung nie bestätigt worden von den beiden. Dass sie ein Paar waren, war trotzdem nicht zu übersehen. Die Hoffnung, dass die Schauspielerin irgendwann mit Liam Hemsworth zusammen kommt, darf man also wohl noch nicht aufgeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.