Anzeige

“Thor 3: Ragnarok”: Peinlich! Chris Hemsworth verursacht neue Panne

Chris Hemsworth: Spoiler-Arlarm bei Thor (Foto: Chris_Hemsworth_Melinda_Seckington_flickr)

Mit Chris Hemsworth kommt nun die nächste Panne von “Thor 3: Ragnarok” ans Tageslicht. Es passierte so ein fataler Fehler in einer Live-Show, dass Mark Ruffalo eingreifen musste.

Ende Oktober ist der Starttermin für “Thor: Ragnarok” angesetzt. Damit bekommen alle Fans von Marvel die neue Story rund um Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Mark Ruffalo und Benedict Cumberbatch zu sehen. Schon vor wenigen Wochen sorgte Ruffalo alias Hulk mit seinem versehentlichen Live-Stream der Premiere für Wirbel. Doch jetzt wurde ein erneuter Spoiler verursacht, der so hätte nicht passieren dürfen. Damit nimmt ein Reporter den Fans die Spannung und Vorfreude auf Loki und die anderen Charaktere.

Thro 3: Chris Hemsworth peinlich berührt

In einem Interview für einen australischen Sender verriet ein Reporter jetzt (Achtung Spoiler!), dass Hela, die von Cate Blanchett gespielt wird, die Halbschwester von Thor sei (Quelle: moviepilot.de). Damit nahm der Reporter bereits ein wichtiges Detail vorweg. Bislang war dies ein Geheimnis, dass bis zum Start von “Thor 3: Ragnarok” nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollte.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.