Anzeige

"The Walking Dead" Staffel 5: Die acht besten Momente aus Folge 1! (GIF)

Die 5. Staffel von „The Walking Dead“ feierte gestern Abend mit Folge 1 ihren Einstand. Rick Grimes, Daryl Dixon & Co melden sich zurück, um den Serienjunkies mit neuen Episoden aus einem zombieverseuchten Amerika einzuheizen. Doch was waren die Highlights der Staffelpremiere? Vorsicht: Spoiler!

„The Walking Dead“ ist endlich zurück! Eine monatelange Wartezeit hat ein Ende und Fans dürfen sich seit gestern über die 5. Staffel freuen. In Amerika wurde Sonntagabend die 1. Folge der neuen Season ausgestrahlt und bringt damit Zombies, Blut und reichlich Tränen zurück auf den Bildschirm. Hier gibt es die besten, schockierendsten und erinnerungswürdigen Momente, über die heute womöglich alle Fans sprechen werden.

1. Carol Peletier, die wahre Heldin von S05E01


Quelle


Quelle

Ihr ist es zu verdanken, dass Rick Grimes & der Rest der Gruppe überlebt hat. Sie hat mit einer Explosion die Hinrichtung von Glenn Rhee verhindert, die Flucht für die Überlebenden ermöglicht und sich anschließend einen Weg durch Terminus gebahnt. Im Gespräch mit Mary hat sie die wahre Geschichte von Terminus erfahren, die Kannibalin aber letztendlich trotzdem dem Tod überlassen.

2. Glenn sieht dem Tod ins Auge



Quelle

Es war der Moment, auf den wir alle gewartet haben und den Fans vor dem Bildschirm mit angehaltenem Atem verfolgten: Stirbt Glenn Rhee wirklich? Seine Überlebenschance in Terminus schien mit Sekunde zu Sekunde zu verstreichen. Doch kurz bevor er an der Reihe war, zu sterben, konnte Carol die Aufmerksamkeit der Kannibalen auf sich ziehen.

3. Das Schlachthaus & Sam



Quelle

Das Schlachthaus sorgte für einen großen WTF-Moment. Nicht nur, weil vier Hauptcharaktere von "The Walking Dead" dort hingezerrt wurden, um zu sterben. Die Zuschauer mussten auch mitansehen, wie Fremde dort wie Tiere getötet wurden. Dort gab es auch ein kleines Wiedersehen mit Sam, über den dank seiner Ähnlichkeit mit Eminem heute jeder spricht. Sam sahen wir zuletzt in Staffel 4 von "TWD". Damals verschwand er mit seiner Freundin spurlos, nachdem Rick ihm seine Uhr überlassen hatte.

4. Rick Grimes' Weg zurück zur Menschlichkeit



Quelle

Rick findet langsam wieder seine Menschlichkeit. Nachdem in Terminus der Kampf ausbricht, kümmert er sich nicht nur um seine eigene Gruppe, sondern denkt auch an die anderen Gefangenen. Er nimmt die Gefahr auf sich und befreit die anderen Opfer von Terminus aus den Zugwagons.

5. Daryls Tränen, als er Carol sieht




Quelle

In diesem Augenblick hatten sicherlich nicht nur die Caryl-Fans Tränen in den Augen.

6. Rick & Judith!



Quelle

Ein weiterer tränenreicher Moment: Rick Grimes sieht seine Tochter Judith das erste Mal wieder, nachdem er der festen Überzeugung war, dass er sie beim Kampf im Gefängnis verloren hat. So much feelings.

7. Die "Familie" ist wieder vollständig



Quelle

Die große "Walking Dead"-Familie ist wieder vereint. Endlich. Als Fan der Serie darf man in solchen Augenblicken gerne etwas sentimental werden.

8. Morgans Rückkehr


Quelle

Morgan ist zurück! Hat damit irgendjemand gerechnet? Und was passiert als nächstes mit ihm? Fragen über Fragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.