Anzeige

Taylor Swift: Calvin Harris hilft ihr über Harry Styles hinweg

Taylor Swift ist ein berühmter Popstar. (Foto: instagram/taylorswift)

Taylor Swift hat sich nun voll und ganz von Exfreund und One Direction Mitglied Harry Styles verabschiedet. Ein Grund dafür ist ihre neue Liebe, DJ Calvin Harris. Die beiden Musiker sind derzeit überglücklich und treffen sich, so oft sie können.

„Harry war wirklich nie mehr als ein Schwarm“, das hat Taylor Swift nun endlich realisiert. Da sie sich jetzt voll und ganz auf ihre neue Beziehung zu dem Schotten Calvin Harris konzentrieren will, hat sie Berichten zufolge Harry Styles Nummer aus dem Adressbuch ihres Smartphones gelöscht. Eine Quelle verriet außerdem Folgendes: „Durch Calvin ist ihr klar geworden, dass Typen wie Harry Gift für sie sind. Er hat ihr das Selbstvertrauen dazu gegeben, ihn ein für alle mal aus ihrem Leben zu streichen.“ Erst letzten Monat wurde das Paar beim Einkaufen in einem Supermarkt in Nashville und beim Kuscheln in der Menge bei einem Kenny Chesney Konzert gesehen.

Was die Beziehung der Musiker schon jetzt auf die Probe stellt

Nicht nur das Liebesleben von Taylor Swift, sondern auch die Karriere der 25-Jährigen hält diese momentan auf Trab. Laut de.blastingnews.com hat die Sängerin Angst vor einer Fernbeziehung mit Calvin Harris, jetzt wo es ernst wird zwischen den beiden. Nach Angaben der Onlineplattform Hollywoodlife.com hat Taylor Swift ab Mai alle Hände voll zu tun. Bis Mitte Dezember soll der Kalender der Countrysängerin randvoll sein. Die Frage ist, wo da noch Zeit für ihre frische Beziehung mit Calvin Harris bleiben soll...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.