Anzeige

Tatort: Wie kam das neue Team an?

Jeden Sonntag gibt es im Ersten eine neue Folge Tatort zu sehen. Die erfolgreiche Krimi-Serie pr채sentierte vergangene Woche ein neues Team bestehend aus zwei N체rnberger Kommissaren. Wie die wohl beim Publikum ankamen?

Fans der Krimi-Serie Tatort finden sich jeden Sonntag um 20:15 Uhr vor dem Fernseher wieder. Beim letzten Sendetermin schauten ganze 12,11 Millionen Leute zu. Das Besondere an der Folge 얛er Himmel ist ein Platz auf Erden war das neue Team, bestehend aus den N체rnberger Kommissaren Felix Voss, gespielt von Fabian Hinrichs und Paula Ringelhahn, verk철rpert durch Dagmar Manzel, das es kennenzulernen galt. Die beliebte Krimi-Reihe 체berzeugte laut promiflash.de mit den hervorragenden Einschaltquoten wieder einmal in allen Bereichen. Auch Mankells Wallander konnte im direkten Anschluss an den Tatort gute Zahlen einfahren. Die 12,11 Millionen Zuschauer entsprechen lauf AGF einem Marktanteil von 33,7 Prozent. Von den 14- bis 49-J채hrigen entschieden sich 3,72 Millionen Zuschauer, dem neuen Duo eine Chance zu geben, dies entspricht einem Marktanteil von 26,9 Prozent.

얛er Himmel ist ein Platz auf Erden noch einmal sehen

Wer die Premiere des neuen Tatort-Teams verpasst hat und die Episode 얛er Himmel ist ein Platz auf Erden, in der es sich um heimliche Aff채ren und verstrickte Nachbarschaftsbeziehungen handelt, trotzdem noch sehen m철chte oder sich f체r andere Folgen der Reihe interessiert, der kann hier klicken. Als Live-Stream oder als Video on Demand sind auf daserste.de alle Episoden vertreten.
0
1 Kommentar
4.052
Matth채us Felder aus Lichtenstein | 13.04.2015 | 14:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.