Susan Sideropoulos: Durch neue Frisur bekommt sie neue Rolle

Susan Sideropoulos hat eine Wandlung hinter sich. Von der Blondine zur dunkelhaarigen Schauspielerin für die Serie „Familie Undercover“. Nun bekommt sie erst richtig gute Rollen.

Vor ein paar Jahren bekam Susan Sideropoulos immer zu hören, sie sähe zu jung für die Rolle aus. Durch die dunkleren Haare wirkt die Schauspielerin erwachsener. Sie sieht auch insgesamt im Älter werden ihre Vorteile, denn jetzt bekomme die 32-Jährige erst die richtig guten Rollen angeboten. Nachteil: Ihr Mann steht eher auf blond. Nach ihrer zweiten Babypause steigt die ehemalige GZSZ-Darstellerin wieder ins Show-Geschäft ein. In der neuen Sat1.-Serie „Familie Undercover“ spielt sie die Polizistin Lisa Kaczmarek, welche sich anfangs nicht besonders um ihr Aussehen kümmert. Doch dies wird sich im laufe der Sendung noch ändern. „Sie ist eher burschikos, sie ist pragmatisch, sie bindet sich morgens die Haare zusammen und zieht das an, was gerade über dem Stuhl hängt“ sagte sie dazu laut der Seite
erdbeerlounge.de.

Die Rolle stellt somit das komplette Gegenteil von der als GZSZ-Sternchen Verena Koch dar. In dieser Rolle spielte Susan eine Frau, die großen Wert auf ihr Äußeres legt und immer die modernsten Klamotten und Schuhe trägt. Während ihre erste Schwangerschaft noch in die Sendung eingebaut wurde, musste sie bei der zweiten die Sendung verlassen, Rückkehr ausgeschlossen: Serienfigur Verena Koch hatte daher einen tödlichen Unfall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.