Anzeige

So sehr bereut Nick Jonas die Zeit bei den “Jonas Brothers”!

Nick Jonas bereut seine Zeit bei den "Jonas Brothers" (Foto: garryknight, flickr cc by sa2.0)

Nick Jonas bereut mittlerweile die Zeit bei den “Joans Brothers”. Er ist gerade dabei sein Debütalbum zu veröffentlichen und schaut nicht gerade mit vollem Stolz auf seine Vergangenheit zurück. Doch die Probleme sollten seiner Meinung nach auch aus dem Weg geräumt werden!

Am 20. Juni ist es endlich soweit und Nick Jonas veröffentlicht sein Debüt-Album “Last Year Was Complicated”. Zu dem Anlass ist Nick momentan viel auf Promo-Tour und gibt etliche Interviews. In einem gestand er jetzt, dass er die Zeit bei den “Jonas Brothers” total bereut. Er fühlte sich damals in der Band zu sehr unter Druck gesetzt, zu sehr musste das Image gepflegt werden. Das hat dem ehemaligen Bandmitglied jede Menge Nerven gekostet und er wünscht sich, dass es anders gewesen wäre. Doch er ist auch soweit mittlerweile, dass er die Zeit von 2005 und 2013 nicht nur negativ sehen will.

Am Ende gab es zu viele Differenzen!

Nick bildete gemeinsam mit seinen beiden Brüdern Kevin und Joe zwischen 2005 und 2013 die Band “Joans Brothers”. Doch so kurz vor der Veröffentlichung seines Debütalbums gibt er zu, dass die Zeit für ihn furchtbar schwierig war und er es sogar bereut. Nick Jonas hat sich in der Band alles andere als wohl gefühlt und am Ende gab es zu viele familiäre Probleme, um die Jonas Brothers noch aufrecht erhalten zu können. Allerdings findet der Sänger, dass jetzt wo seine Karriere solo weitergeht, er den Stress beiseite legen sollte und mit dem Thema seiner Vergangenheit abschließen sollte! Sehr vernünftig!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

Die aktuellen News zu deinen Lieblingsstars aus Hollywood findest du hier!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.