Anzeige

“Sherlock” Staffel 3: Gibt es ein Christmas Special?

Benedict Cumberbatch ist Sherlock. (Foto: touchedmuch flickr CC BY 2.0(5))

Jetzt bekommen Steven Moffat, Benedict Cumberbatch und Martin Freeman Druck. Es schient als wolle die BBC mehr aus dem „Sherlock“ – Franchise herausholen. Auf jeden Fall hat man dem Team, das die Serie um den exzentrischen Meisterdetektiv verwirklicht, geraten, so schnell wie möglich weiter zu machen. Vielleicht dürfen sich die Fans schon jetzt auf ein Christmas – Special 2014 freuen.

Normalerweise braucht das Team zwei Jahre, um drei weiter Folgen der Serie „Sherlock“ zu produzieren, doch auf Grund ihres Erfolgs, soll es jetzt noch schneller gehen. Die BBC wünscht sich, auch 2014 ein Christmas – Special der Sendung mit Benedict Cumberbatch zeigen zu können. Der Erfolg wäre der Sendung garantiert, ob das Team um den Produzenten Steven Moffat das allerdings verwirklichen können, ist nicht sicher.

"Sherlock": Steven Moffat ist schon jetzt Im Stress

Eigentlich würden alle am liebsten Sofort mit den neuen Aufnahmen und Takes anfangen, um wieder etwas in ihrem Zeitplan aufzuholen, doch Benedict Cumberbatch und Martin Freeman sind ja bekanntlich nicht nur in der TV – Serie "Sherlock" involviert, sonder spielen auch in verschiedenen Hollywood – Produktionen wichtige Rollen. Deshalb ist der neue Zeitplan für die beiden auch ein echtes Problem, denn sie sind im Moment noch anderweitig beschäftigt. Die Arbeiten an „Sherlock“ Staffel 4 und dem Christmas - Special werden beginnen, sobald die beiden Stars wieder bereit sind. Vor kurzem meinte Steven Moffat in einem Q & A: „Wir werden sie (die neuen Folgen) so schnell machen, wie wir können. Benedict und Martin spielen aber im Moment noch in einigen Filmen mit. Wenn ihr meint: Wen interessieren schon Filme? Dann Stimme ich voll und ganz mit euch überein, allerdings machen sie das jetzt nun mal und wir müssen drum herum planen.“ Klingt als wäre der sonst so besonnen Produzent, schon jetzt richtig im Stress.

Der Trailer zum Finale der dritte Staffel "Sherlock":

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.