Anzeige

“Sherlock” Staffel 3: 30 neue Fotos aufgetaucht! (Spoiler)

Benedict Cumberbatch und Martin Freeman kehren als Sherlock Holmes und John Watson zurück. (Foto: SixPixelDesign flickr CC BY-ND 2.0)

Eines steht mittlerweile definitiv fest, bald kommt die 3. Staffel „Sherlock“ mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman. Fans und Liebhaber der Serie auf der ganzen Welt freuen sich schon auf die erste Folge „The Empty Hearse“, die in England am 1. Januar 2014 ausgestrahlt werden soll. Jetzt hat die Produktionscrew gleich 30 Fotos auf einmal veröffentlicht.

30 Fotos vom „Sherlock“-Set! Für Sherlockians ist schon jetzt Weihnachten. Die Fans der Serie warten ja schon sehr lange auf die Fortsetzung ihrer Lieblingssendung und freuen sich umso heftiger, über jeden Hinweis und jedes Bild. Die Produktionscrew hat den Fans der Serie mit der Veröffentlichung der Bilder sicherlich einen großen Gefallen getan. Schon lange warten sie auf bestätigte Meldungen und vielleicht den ein oder anderen Hinweis. Kurze Einblicke, in das was passieren wird, geben die Fotos auf der Website Buzzfeed schon jetzt preis. So zeigen sie fast alle Hauptcharaktere der Serie in Nahaufnahmen und verraten so, wer noch dabei ist, wer sich verändert hat und natürlich, wer neu dazu gekommen ist.

Sherlock Staffel 3: Diese Figuren kehren zurück

Die Folge „The Empty Hearse“ soll ja zwei Jahre nach den Ereignissen des tragischen „Reichenbach“ Falles spielen. Zwei Jahre lang blieb Benedict Cumberbatchals Meisterdetektiv Sherlock Holmes im Untergrund und lies die Menschen, die ihm nahe standen in dem Glauben, dass er tatsächlich Tod sei. Als er zurückkehrt ist auch nicht mehr alles so, wie er es hinterlassen hat. Martin Freeman verliebt sich als John Watson sogar in Amanda Abbington als Marry Morstan. Es kursierten schon Hinweise auf eine Hochzeit, bei der die Hauptfigur der Trauzeuge sein soll. Die Bilder zeigen, dass auch Inspektor Lestrade, die Haushälterin Mrs. Hudson und Sherlocks verschlagener Bruder Mycroft wieder beteiligt sind. Letzterer wird von Mark Gatiss selbst gespielt, dem Autor der Folge. Nur eine wichtige Persönlichkeit bekommt man, sicherlich aus gutem Grund, noch nicht zu sehen: Charles August Magnussen, Sherlocks neuen Gegenspieler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.