Anzeige

Schock beim Dschungelcamp 2017: Muss Honey das Camp schon vorzeitig verlassen?

Wie geht es mit Honey im Dschungelcamp 2017 weiter? (Foto: pixbay)

Oh nein! Müssen wir im Dschungelcamp 2017 jetzt schon auf Honey verzichten? Möglicherweise wird Alexander Keen, wie das Männermodel richtig heißt, jetzt eine Krankheit zum Verhängnis. Aber was fehlt dem Ex-Freund von GNTM Kim Hnizdo?

Im Dschungel ist in diesem Jahr jede Menge Unterhaltung geboten. Kader Loth lässt sich gerne einiges mehrmals erklären, Jens Büchner schockt mit privaten Geheimnissen und Markus Majowksi spielt den Hobby-Psychologen. Und dann wäre da noch Gina-Lisa im Dschungelcamp 2017, die es offensichtlich auf Honey abgesehen hat. Doch genau auf diesen müssen wir jetzt möglicherweise verzichten. Denn “intouch” glaubt, dass ihm im schlechtesten Fall jetzt schon das vorzeitige Dschungel-Aus droht. Und der Grund dafür ist eine Krankheit…

Was hat Honey?

Schon vor einigen Tagen diagnostizierte Dr. Bob bei Honey eine Bronchitis. Doch diese kann Alexander Keen im Dschungelcamp 2017 natürlich nicht wirklich auskurieren. Er tritt zu Dschungelprüfungen an und sitzt mit nassen Klamotten im feuchtwarmen Klima in Australien. Ob das so gut für seine Krankheit ist? Bleibt zu hoffen, dass Honey bald wieder fit ist und seine Bronchitis nicht verschleppt. Sonst kann es sein, dass ihm schon jetzt das vorzeitige Dschungel-Aus droht. Und das wäre doch wirklich schade!

Update: Honey bricht die Prüfung ab!

Doch obwohl er sich noch vor wenigen Tagen der Dschungelprüfung mutig stellte, hatte Honey gestern anscheinend keine Lust drauf. Denn als der mit Sarah Joelle Jahnel zur Prüfung antreten musste und dabei Sport machen sollte, kränkelte das Model und meinte, er muss sich wegen seiner Bronchitis schonen:"Ich habe heute Morgen schon Sport gemacht und ich merke gerade, das tut meinem Herzen gerade nicht gut. Deswegen schone ich mich." Sarah musste dann schließlich alleine weiter machen, leider ohne Erfolg. Als dann Dr. Bob meinte, die sportliche Aktivität bei der Prüfung würde Honeys Lunge eigentlich gut tun, war dieser peinlich berührt. Dann ging es für beide leider komplett ohne Sterne nach Hause. Bleibt zu hoffen, dass es Alexander Keen bald wieder besser geht.

Das könnte dich auch interessieren:
-Dschungelcamp 2017: Wer ist der Favorit von Dr. Bob?
-Dschungelcamp 2017: Wird Kader Loth das Camp freiwillig verlassen?
-Dschungelcamp 2017: So wird die Dschungelprüfung von Kader Loth und Sarah-Joelle Jahnel!
-Dschungelcamp 2017: Das sagt GNTM Julia Wulf über Honey!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.