Schock bei “Alle meine Frauen”: Geht Kody Brown fremd?

Großer Schock für die Fans der Reality-Show “Alle meine Frauen”. Angeblich hat Kody Brown eine Affäre. Seine vier Frauen scheinen dem Polygamisten noch nicht zu reichen. Was ist dran an den Gerüchten?

Nur wenige Wochen nach der Geburt des letzten Kindes machen diese Gerüchte die Runde. Angeblich soll Kody Brown seinen Frauen Robyn, Meri, Janelle und Christine fremdgegangen sein, vermutet die Seite “Celebdirtylaundry”. Angeblich gibt es noch eine weitere, heimliche Liebhaberin in der polygamen Familie, die alle Geheimnisse kennt. Und diese Affäre verrät offenbar noch mehr Geheimnisse der Familie Brown. So sollen die vier Ehefrauen aus “Alle meine Frauen” nur noch bei Kody bleiben, um die Zuschauerquoten aufrecht zu erhalten und damit natürlich die Einnahmen nach oben zu treiben.

Probleme hinter den Kulissen?

Außerdem besagt die unbekannte Quelle, dass es hinter den Kulissen jede Menge Streit gibt. So soll das Verhältnis zwischen den Frauen angeblich gar nicht gut sein. Vor allem zwischen Christine und Robyn sowie zwischen Janelle und Meri scheint es Probleme zu geben. Offenbar gibt es auch Gewalt in der Familie. Gerüchten zufolge soll eine der Sister Wives harte Schläge von einem ihrer Co-Stars kassiert haben. Doch noch scheint ein Ende von “Alle meine Frauen” nicht in Sicht zu sein. Auch ob an der Affäre von Kody Brown was dran ist, kann nicht bewiesen werden. Außerdem ist er vor Kurzem wieder ein neuer Familienzuwachs geboren. Und vier Frauen werden dem Polygamisten sicherlicher auch reichen, oder?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.