Anzeige

Robert Pattinson wird in Australien gedisst

Müdigkeit oder Zeichen von Unprofessionalität? „Twilight“-Star Robert Pattinson konnte sich nicht verkneifen, während eines Interviews zu gähnen. Das fanden die Reporter gar nicht lustig und ziehen nun über den Schauspieler her. Macht sich Pattinson in Australien unbeliebt?

Robert Pattinson hat kein einfaches Leben. Viele werden sicherlich sagen, er hat sich den Rummel um seine Person mit dem Ruhm selbst ausgesucht. Trotzdem darf dabei nicht vergessen werden, dass der 26-Jährige nur ein Mensch ist. Und als solcher muss er auch nach einem 14-stündigen Flug nach Sydney in Australien mit Müdigkeit kämpfen. Die Promotiontour für „Twilight: Breaking Dawn 2“ wird ihn in nächster Zeit über den halben Globus jagen. Da ist es verständlich, dass er nicht immer auf Hochtouren laufen kann und auch einmal schwächelt. Reporter aus Sydney haben dafür kein Verständnis.

Reporter dissen Pattinson nach Interview
Für die Promotion des finalen Spielfilms der Vampir-Reihe setzte sich der Freund von Kristen Stewart mit einigen Reportern zusammen und sprach über „Breaking Dawn 2“. Dabei passierte es, dass ihn die Müdigkeit wohl doch packte und er sich das Gähnen nicht verkneifen konnte. Einer der Reporter sagte anschließend über Pattinsons Verhalten: „Ich bin mir sicher, dass Rob ein netter Bursche ist, aber sich die halbe Zeit durch ein Interview zu gähnen … Es ist mir egal, das war verdammt unverschämt.“ Oh, oh. Macht sich der Edward-Darsteller etwa unbeliebt in Australien? Seine Fans haben bestimmt Verständnis für eine kleine Gähn-Attacke nach einem langen Flug.

Seid ihr bei Facebook? Dann folgt doch unserer "Twilight"-Fanpage, bei der aktuell ein Gewinnspiel läuft!



Interessante Artikel zum gleichen Thema:
  • Kristen Stewart bleibt Tabu-Thema für Robert Pattinson
  • Robert Pattinson hat Komplexe wegen seines Körpers
  • 0
    1 Kommentar
    Malin
    Malin | 23.10.2012 | 11:14  
    Schon dabei? Hier anmelden!
    Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
    Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
    Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.