Anzeige

Robert Pattinson feiert ohne Kristen Stewart ... aber mit Elektrobohrer!

Mal wieder wurde „Twilight“-Star Robert Pattinson beim Feiern erwischt. Erneut ohne Kristen Stewart an seiner Seite. Stattdessen ließ er es mit Freunden krachen. Pattinson verschonte dabei auch nicht einen Holztisch, der zum Opfer der Feierwut des Schauspielers wurde. Was hat er angestellt?

Am Freitag, den 5. Oktober 2012, zeigte sich Robert Pattinson in seiner bekannten Clique aus Jungs. Seine Freundin Kristen Stewart suchte man – trotz Versöhnungsgerüchten – vergebens. Stattdessen ließ es die Männerrunde in New York krachen. Sogar ein Tisch wurde nicht verschont und musste einen ’Angriff’ des „Wasser für die Elefanten“-Schauspielers über sich ergehen lassen. Stellt sich Pattinson etwa als wilder Rocker heraus, der Hotelzimmer ruiniert und verwüstet?

Pattinson zeigt sich mit Bohrer bei Partynacht
Nicht wirklich, auch wenn das Bild, das von dem 26-Jährigen geschossen wurde, einen zuerst stutzen lässt. Denn man sieht Pattinson in legerer Kleidung und mit Mütze auf dem Kopf – nichts ungewöhnliches, wenn er nicht einen Bohrer in der Hand halten würde! Damit wagt er sich an den Holztisch eines Freundes und graviert seinen Namen hinein. Hat man damals noch ganz romantisch seinen Namen mit einem Messer in die Baumrinde geritzt, scheint das die moderne Version davon zu sein. Das Foto postete ein Mädchen bei Twitter und schrieb dazu: „Erinnerungen der letzten Nacht: #RobertPattinson benutzt Elektrowerkzeug. NY hört nie auf, einen zu überraschen.“ Neugierig? Hier gibt es das Bild!

Seid ihr bei Facebook? Dann folgt doch unserer "Twilight"-Fanpage, bei der aktuell ein Gewinnspiel läuft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.