Anzeige

Robert Pattinson: Darum liebt er Kristen Stewart

Kristen Stewart scheint ihrem „Twilight“-Kollegen Robert Pattinson vollkommen den Kopf verdreht zu haben. Der soll ihr jüngst sogar ihre Affäre verziehen haben, nachdem sie ihn eiskalt mit Regisseur Rupert Sanders betrogen hat. Was hat die 22-Jährige an sich, dass der Schauspieler einfach nicht von ihr loskommt und sie noch immer liebt?

Kristen Stewart wirkt selten gut gelaunt. Wenn Paparazzi sie erwischen, zeigt sie sich gerne genervt. Nachvollziehbar, denn wer würde sich schon über hartnäckige Verfolge mit Kameras freuen? Doch auch auf dem roten Teppich zeigt sich Stewart selten mit dem strahlenden Lächeln, das man von Hollywood-Stars gewohnt ist. Privat schwimmt sie ebenfalls gegen den Strom. Statt in Markenkleidung läuft sie mit fleckigen Kappen, zu großen Shirts und Jeans herum. Glamour? Fehlanzeige. Statt zurückhaltender Worte, flucht sie gerne und kann sich das F-Wort nicht verkneifen. Ihr größter Makel: Jüngst hat sie ihren Freund Robert Pattinson ("Twilight", „Bel Ami“) mit einem anderen Mann betrogen. Doch Pattinson liebt sie noch immer. Warum?

Er liebt verrückte Frauen
Ein gebrochenes Herz konnte ihn offensichtlich nicht daran hindern, weiterhin Gefühle für seine langjährige Partnerin zu empfinden. Denn mittlerweile scheint Pattinson seiner untreuen Schauspiel-Kollegin verziehen zu haben. Was sieht er in ihr, dass er sie noch immer liebt? Die Antwort scheint einfach. Bereits im Jahr 2008 hat Pattinson in einem Interview verraten, welche Frauen ihm komplett den Kopf verdrehen: „Ich mag immer eine Art Wahnsinn an Frauen und wenn sie wirklich, wirklich stark sind. Und das sind die schlimmsten – verrückte, starke Frauen! Aber ich mag es, wenn sie mich gleich von Anfang an hassen.“ Das erklärt wohl, warum die beiden wieder zusammen sind.

Seid ihr bei Facebook? Dann folgt doch unserer "Twilight"-Fanpage, bei der aktuell ein Gewinnspiel läuft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.