Anzeige

Ringer - Serie mit Sarah Michelle Gellar ab November 2012 auf Sixx

Fans von Sarah Michelle Gellar dürfen sich freuen: Im November kommt die Mysterie-Serie „Ringer“ nach Deutschland. Sixx zeigt die US-Serie mit Gellar in einer Doppelrolle zur besten Sendezeit.

Ihre Rolle als Buffy Summers machte Sarah Michelle Gellar in der gleichnamigen Serie berühmt. Die Vampirjägerin wurde in den 90ern zu eine Kultfigur und brachte der Schauspielerin Aufmerksamkeit. Nach dem Ende der Serie im Jahr 2003 wurde es jedoch ruhig um Gellar. Die 35-Jährige war in einigen Serien zu sehen und hatte nur wenige namhafte Filmrollen. Als Gellar schließlich die Hauptrolle – eine Doppelrolle! – in der Serie „Ringer“ übernahm, freuten sich ihre Fans. Leider sollte das Glück nicht lange währen: Nach nur einer Staffel wurde „Ringer“ abgesetzt. Der Sender Sixx bringt die amerikanische Mysterieserie nun nach Deutschland.

Geheimnissvolle Zwillingsschwestern
Darin geht es um die trockene Alkoholikerin Bridget (Sarah Michelle Gellar), die ihr Leben langsam wieder in den Griff bekommt. Bis sie Zeugin eines Mafia-Mordes wird und aus Angst die Flucht ergreift, ohne jemanden davon zu berichten. Sie landet in New York und trifft ihre Zwillingsschwester Siobhan (Gellar), zu der sie Jahre keinen Kontakt hatte. Nach einem Bootsausflug geht Siobhan über Bord und verschwindet. Bridget nutzt dies, um die Identität ihrer Schwester anzunehmen. Als jemand versucht, sie in Siobhans Wohnung zu ermorden, muss Bridget feststellen, dass auch ihre Schwester ein gefährliches Geheimnis hatte. Am 22. November startet „Ringer“ um 21 Uhr auf Sixx durch, gab quotenmeter.de bekannt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.