Anzeige

Pretty Little Liars Staffel 6: Lügt Mr. DiLaurentis wegen Charles? (Spoiler)

Sasha Pieterse (Foto: By Mingle Media TV [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons)

Wer lügt? Ist es wieder Alison, die ein falsches Spiel spielt oder ist eigentlich ihr Vater Mr. DiLaurentis das Ass, wenn es um das Lügen geht? Weiß er wirklich nicht, wer Charles ist? Das zumindest behauptet er in der zweiten Episode („Songs of Innocence“) der sechsten Staffel Pretty Little Liars. Aber so ganz kann man ihm das nicht abnehmen.

Alison (Sasha Pieterse) ist die Königen, wenn es darum geht, andere Leute zu manipulieren und sie im Glauben zu lassen, dass ihre Geschichte wahr ist. Könnte es sein, dass ihr Meister ihr Vater ist? Er scheint das Lügen auch ganz gut drauf zu haben, wie man in der zweiten Episode („Songs of Innocence“) der sechsten Staffel Pretty Little Liars gesehen hat. Als Mr. DiLaurentis nämlich sauer auf Ali war, dass sie sich selbst in Gefahr gebracht hat, um Aria (Lucy Hale), Spencer (Troian Bellisario), Hanna (Ashley Benson) und Emily (Shay Mitchell) zu retten, lenkt sie das Thema auf Charles DiLaurentis.

Ist Charles DiLaurentis der Bruder von Ali?

Alison fragt ihren Vater ganz unverblümt, wer Charles DiLaurentis ist und er möchte die Antwort eigentlich verweigern und verleugnet dann die Existenz. Irgendwie bekommt man aber das Gefühl, dass er nicht ganz ehrlich ist, dafür ist sein Gesicht zu schockiert, als Ali die Frage stellt. Außerdem muss er wissen wer Charles ist schließlich sieht es so aus, als sei seine Frau Mrs. DiLaurentis die Mutter von ihm. Dieses Geheimnis ist noch nicht gelöst, auch wenn sich die Liars sicher sind, dass Andrew (Brandon Jones) ‚A’ ist und dieser nun auch verhaftet wurde. Man kann also gespannt sein, was Mr. D wirklich über Charles weiß. Das werden wir aber wohl erst in den nächsten Episoden Pretty Little Liars erfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.