Anzeige

Pretty Little Liars Staffel 6: Ist Charles DiLaurentis in Alison verliebt? (Theorie)

Sasha Pieterse (Foto: By Mingle Media TV [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons)

Für die Taten von Charles DiLaurentis gibt es noch keine Erklärungen. Im Finale der fünften Staffel Pretty Little Liars wurde lediglich sein Namen verraten, von seiner Identität und sonstigen verwandtschaftlichen Verhältnissen ist noch nichts bekannt. Vermutet wird, dass er der Zwillingsbruder von Jason ist. Sollte er jedoch nicht mit ihm verwandt sein, könnte es dann sein, dass er in Alison verliebt ist oder warum ist er sonst so von ihr besessen?

Über Charles DiLaurentis wissen wir eigentlich überhaupt nichts. Daher versuchen sich die Pretty Little Liars Fans an jeden kleinen Strohhalm zu klammern, den es zu ‚A’ gibt. Einerseits kursiert die Theorie, dass er der Zwillingsbruder von Jason ist und somit der Halbbruder von Alison (Sasha Pieterse) ist und andererseits wird behauptet er ist nicht mit ihr verwandt, sondern ist eher ein abartiger Stalker, der besessen ist von ihr. Nun wollen wir mal die Frage beleuchten, ob Charles möglicherweise in Ali verliebt sein könnte und sie ganz für sich alleine haben möchte?

Krankhafte Liebe?

Es gibt einige Hinweise, dass Charles DiLaurentis mehr als brüderliche Gefühle für Alison hat und da muss man nun einfach davon ausgehen, dass die Pretty Little Liars Verantwortlichen den Schritt der Geschwisterliebe nicht gehen, sondern dass er einfach nicht mit Ali verwandt ist. Einer der beiden könnte adoptiert sein oder wir sind mit dem Namen „DiLaurentis“ auf dem Holzweg. Er könnte einfach nur ein Freund von Jason sein, mit dem er früher als Kleinkind gespielt hat und hat sich den Nachnamen selbst gegeben, weil er sehen wollte, wie es wäre, wenn sie verheiratet wären – gruselig. Doch welche Hinweise deuten darauf?

Besessenheit

Im Puppenhaus mussten die Liars und Mona (Janel Parrish) den Abschlussball von 2006 nachstellen, bei dem Ali die Krone gewonnen hat. Warum war sie jedoch beim Abschlussball? Sie muss also das Date eines älteren Schülers gewesen sein – sollte sie also die Verabredung von Charles sein? Ein weiterer Hinweis ist der Codename, den sich ‚A’ in der fünften Staffel Pretty Little Liars gegeben hat – Varjak. Paul Varjak ist ein Charakter aus „Breakfast At Tiffany’s“, der romantisch mit Holly Golightly verbunden ist, die wiederum immer wieder von Ezra (Ian Harding) mit Alison in Verbindung gebracht wird. Das könnte alles natürlich sehr weit hergeholt sein, jedoch bleibt momentan nichts anderes übrig. Zumindest nicht, so lange die sechste Staffel PLL nicht gestartet ist, was am 2. Juni 2015 endlich wieder der Fall ist. Was meint ihr? Ist Charles verliebt in Ali?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.