Anzeige

Pokémon Go: Mit diesen Tricks gewinnt man jeden Arena-Kampf!

In Pokémon-Arenen können sich Trainer mit ihrem Pokémon duellieren. (Foto: Pixabay)

Pokémon Go ist bereits jetzt das Phänomen dieses Sommers. Gefühlt jeder ist auf der Jagd nach den Monstern. Einer der Hauptaufgaben des Spiels ist es, seine Pokémon in Arenen gegen andere antreten zulassen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie bei jeden Kampf gewinnen!

Um kaum ein anderes Spiel gab es bisher so einen Hype wie bei Pokémon Go. Millionen aktive Spieler hat die App bereits und täglich werden es mehr. Auf den Straßen trifft man immer häufiger Spieler an, die auf der Jagd nach den Monstern sind. Für viele ist die Hauptaufgabe des Smartphone-Spiels, möglichst viele Pokémon zu fangen. Das Hauptziel ist jedoch, seine Monster in Arenen gegen andere antreten zu lassen. Vor dem Kämpfen muss man erst einmal einige grundlegende Dinge wissen. Bei Arenen werden zwei verschiedene Situationen unterschieden. Wenn die Arena bereits vom eigenen Team im Besitz ist, kann dort ein Trainingskampf abgehalten werden, wodurch das eigene Pokémon stärker wird. Wenn Plätze in der Arena frei sind, kann man diese mit seinen eigenen Monstern belegen, welche die Arena dann beschützen. Dafür erhält man dann Belohnungen. Ist die Arena von einem gegnerischen Team kann sie durch Angriffe eingenommen werden.

Ausweichen ist der Weg zum Sieg

Grundsätzlich hat jedes Pokémon in der Arena zwei Attacken zur Auswahl. Einen standardmäßigen Angriff und einen Powerangriff, bei welchem aber zuerst ein Balken gefüllt werden muss. Durch einfaches Tippen auf sein eigenes Monster greift man den Gegner in der Arena mit einem Standardangriff an. Wenn der Balken gefüllt ist, kann durch längeres Tippen mit dem Finger der Powerangriff aktiviert werden. Wie hoch der Schaden beim Gegner ausfällt, hängt auch von der Pokémon-Sorte ab. Ein Feuer-Pokémon hat bei einem Angriff auf ein Wasser-Pokémon nur geringe Erfolgschancen. Ein Elektro-Pokémon dagegen hat im Kampf mit einem Wasser-Pokémon sehr gute Chancen auf einen Sieg. Ein vollständige Übersicht darüber finden Sie bei “Stern”. Extrem wichtig beim Kampf in der Arena ist das Ausweichen. Der durchgehende Angriff führt gegen stärkere Pokémon-Trainer schnell zu einer Niederlage. Aus diesem Grund sollte das Ausweichen unbedingt trainiert werden. Beim Ausweichen wischt man kurz vor dem Angriff des Gegner snach links oder rechts, damit dieser keinen Schaden verbuchen kann. Kurz vor seinem Angriff wird der Gegner mit einem gelben Blitz umhüllt. Ein guter Tipp für den Beginn des Kampfes ist außerdem, erst einige Male auszuweichen und dann zum Gegenangriff zu kommen. Wenn die gegnerische Arena trotz dieser Tipps einfach zu stark ist, hilft es auch Freunde aus dem gleichen Team zur Hilfe zu nehmen. Bestenfalls koordiniert Ihr die Angriffe, wodurch die Einnahme der Arena noch einfacher wird.

Die Tipps könnten dich auch interessieren:
Pokémon Go: So könnt ihr Evolis Entwicklung beeinflussen!
Pokémon Go Tipp: So bekommst du seltene Pokèmon!
Pokémon Go: In welchen Eiern findet man welche Pokémon?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.