Pippa Middleton: Vier verschiedene Outfits bei „Celebrate“-Vorstellung

Kate Middleton gilt schon als Mode-Ikone. Ihre Schwester Pippa steht ihr aber in nichts nach. Gestern stellte die 29-Jährige ihren Party-Ratgeber offiziell in einer Buchhandlung in London vor. Dabei schlüpfte sie für die Fotografen und Kamerateams gleich in vier verschiedene Outfits.

Acht Kamera-Teams aus aller Welt waren vor Ort, als Pippa Middleton ihren Party-Ratgeber „Celebrate: A Year of British Festivities for Families and Friends“ in einer Londoner Buchhandlung vorstellte. Mit ihrem Buch posierte Pippa für die Fotografen noch in einem pflaumenfarbenen Kleid. Anschließend schmiss die Gastgeberin eine kleine Halloween-Party, auf der sie kleine gefüllte Plastik-Kürbisse an die Kinder um sie herum verteilte. Währenddessen trug sie ein kleines schwarzes Outfit mit grünem Muster. Sie nahm sogar beim Donut-Wettessen teil und malte auf dem Boden kniend mit den Kleinen. Anschließend zog sie ein ärmelloses Tweedkostüm an, um mit Freunden und Familie feiern zu gehen. Schon zuvor hatte sie bei einer Signierstunde noch ein anderes Outfit getragen.

Laut „dailymail.co.uk“ (hier gibt es auch die Bilder zusehen) kosteten alle vier Outfits zusammen mindestens 3.600 Euro. Verschmerzen kann Pippa solche Ausgaben aber locker, denn für ihr Buch soll sie rund 500.000 Euro Gage bekommen haben. Interviews gab die 29-Jährige nicht, aber sie sagte laut der Website: „Es ist unglaublich aufregend und ich bin wirklich dankbar dafür, in der Position zu sein, ein Buch herausbringen zu dürfen“. Sie freue sich darauf, eine Karriere als Autorin aufzubauen. Sollte es damit nicht klappen, kann sie sich immer noch als Stil-Ikone einen namen machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.