Anzeige

One Direction: Harry Styles und Niall Horan schlagen Ed Sheeran!

One Direction Mitglied Harry Styles (Foto: BrittneyATambeau (flickr.com))

Für Harry Styles, Niall Horan und Co. gilt es einen großen Erfolg zu feiern. One Direction hat Ed Sheeran nämlich geschlagen.

Im Kampf um die treueren Fans haben One Direction viele andere Superstars eindeutig überholt. Bereits zum zweiten Mal bewies die britische Boyband dies bei den O2 Silver Clef Awards, deren Gewinner nun bekannt gegeben wurden. Niall Horan, Harry Styles und Co. dürfen sich über den Gewinn in der Kategorie “Bester Live-Act” freuen. Auch viele andere bekannte Musiker befanden sich als Nominierte in dieser Kategorie, wie beispielsweise Adele, Ed Sheeran oder Little Mix. Doch die Directioners haben ihren Idolen erneut zu einem Sieg in diesem wichtigen britischen Preis verholfen.

Großer Dank für die Fans

Über Twitter und der Nordoff Robins Webseite durfte über den Gewinner abgestimmt werden und die Fans der Band haben sie mit eindeutigen 60 Prozent der Stimmen zum Sieger gewählt. Somit bedankten sich die Niall Horan, Harry Styles und Co. auch über die Plattform für den Erfolg: “Unserer Live-Show ist so wichtig und es ist unglaublich, dass dies anerkannt wird, indem wir zum zweiten Mal den “Ticketmaster Bester Live-Act Preis” gewinnen.”, schrieb One Direction dort. Obwohl der Erfolg von Ed Sheerans Album “X” in den vergangenen Monaten kaum abgeebt ist und Adele derzeit mit ihrem Album “25” große Erfolge auf ihrer Tour feiert, scheinen die Directioners trotz der vermutlichen Trennung ihrer Idole weiterhin die stärkste Fan-Gruppe zu sein.

Das könnte dich auch interessieren:
One Direction: Ist Louis Tomlinson ein Rüpel?
One Direction: Perrie Edwards macht einen auf Zayn Malik!
One Direction: Louis Tomlinson feiert seinen ersten Vatertag!
One Direction: Harry Styles und Niall Horan schlagen Ed Sheeran!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.