One Direction: Große Pleite für Zayn Malik - wegen Harry Styles?

Die Solokarriere von Zayn Malik ist ziemlich erfolgreich gestartet, doch nach nur einer Woche geht es schon wieder ziemlich bergab für den 23-Jährigen und seinen Song “Pillowtalk”: Ist das möglicherweise die Schuld von seinen Streitereien mit seiner ehemaligen Band Ome Direction und Harry Styles?

Vor einer Woche versprach “Pillwotalk” noch, ein echter Hit zu werden, doch schon eine Woche später scheint es wieder vorbei zu sein mit dem Erfolg: Nachdem der erste Solosong von Zayn Malik noch in der letzten Woche den 1. Platz in sämtlichen Charts erreicht hatte, ist er bei Billboard nun auf einmal sechs Plätze gesunken! Könnte seine Streitereien mit seinen früheren One Direction-Kollegen rund um Harry Styles etwas damit zu tun haben?

Fiese Lästereien

In der Vergangenheit hatte Zayn Malik des Öfteren fies über seine ehemalige Band gelästert: Die Musik habe ihm nie gefallen, genauso wenig wie die Art und Weise, in der One Direction gemananged wurde. Auch über die Gefühle von Harry Styles gegenüber seines früheren Bandkollegen wurde spekuliert: Angeblich soll Haz den neuen Song von Zayn einfach nur langweilig finden. Ob diese ganzen Gerüchte wohl dafür sorgen, dass der Song so krass abgesunken ist? Vielleicht sollten sich die fünf doch noch einmal aussprechen…


Das könnte dich auch interessieren:
One Direction: Danielle Campbell schwärmt von Harry Styles und Louis Tomlinson!
One Direction: Zayn Malik veröffentlicht einen Song über Perrie Edwards!
One Direction: Seltsames Zusammentreffen von Harry Styles und Zayn Malik!
One Direction: Wegen Freddie - die Mama von Louis Tomlinson ist stinksauer!
One Direction: Gigi Hadid postet einen süßen Schnappschuss von Zayn Malik! (Foto)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.