Anzeige

One Direction: Briana Jungwirth schwärmt von Freddie!

Im januar ist Louis Tomlinson Vater geworden (Foto: BrittneyATambeau, flickr, CC BY 2.0)

Briana Jungwirth könnte kaum glücklicher sein: Seit Januar ist sie stolze Mama des kleinen Freddie. Ein Insider verrät jetzt, wie sehr der Exfreundin von One Direction-Star Louis Tomlinson ihr Leben als Mutter gefällt - obwohl alles ganz anders geplant war!

Der Januar war ein aufregender Monat für Briana Jungwirth: Sie brachte den kleinen Freddie zur Welt und machte Louis Tomlinson zum Vater. Anfangs schienen die beiden Probleme zu haben, sich über ihren Sohn zu einigen: Bri wollte nicht, dass der One Direction-Star alleine zeit mit seinem Sohn verbrachte. Mittlerweile haben sich die bedien jedoch arrangiert. Eigentlich hatte sich die Stylistin ihr Leben ganz anders vorgestellt, doch jetzt möchte sie ihr Baby nicht mehr missen. Er ist das größte Geschenk in ihrem Leben.

Bri wollte keine Kinder

“Briana hat immer gesagt, sie wolle keine Kinder haben. Als sie schwanger geworden ist, hat sie es dann aber als ihr persönliches Wunder betrachtet. Das haben sie alle. Es war Gottes wunderbares Geschenk an sie, und genau so nennen sie Freddie auch. Briana wurde christlich erzogen und das alles war ein Segen von ganz oben”, berichtet ein Insider. Briana Jungwirth kann sich ihr Leben ohne Freddie gar nicht mehr vorstellen. Ebenso ergeht es Louis Tomlinson - schön, dass sich die Stylistin und der One Direction-Star doch noch einigen konnten!

Das könnte dich auch interessieren:
One Direction: Louis Tomlinson feiert seinen ersten Vatertag!
One Direction: Hat Zayn Malik nie live gesungen?
Nach One Direction: Zayn Malik fühlt sich befreit!
Zayn Malik: Cooler Remix von “Pillowtalk”!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.