Anzeige

'Once upon a time': Sechs Punkte, die alles verändern könnten

Die deutschen Fans freuen sich, dass es seit einem Monat märchenhaft auf dem Bildschirm zugeht. Die US-Serie „Once upon a time - Es war einmal“ um Märchengestalten, die es in die wirkliche Welt verschlagen hat, hat es endlich auch zu uns geschafft. In Amerika läuft aktuell die zweite Staffel. Werden spannende Fragen endlich gelöst?

Das fiktive Örtchen Storybrooke begeistert nicht mehr ausschließlich in Amerika die Fernseh-Zuschauer. Die erfolgreiche und starbesetzte US-Serie „Once upon a time“ läuft seit dem 16. September auch im deutschen Free-TV auf Super RTL und öffnet wöchentlich die Tore zur Märchenwelt. Erzählt wird die Geschichte einer kleinen Stadt, in der – wie sich schnell herausstellt – alle Bewohner in Wahrheit Charaktere aus altbekannten Märchen sind. Nur wissen diese nichts mehr von ihrer wirklichen Identität. Emma Swan (Jennifer Morrison, "Dr. House"), die Tochter von Snow White (Ginnifer Goodwin) und Prinz Charming (Josh Dallas) soll das ändern. Eine einfache Aufgabe ist es nicht, denn wie in jedem guten Märchen gibt es auch hier böse Mächte, die durch die böse Königin/Regina Mills (Lana Parrilla) in Erscheinung treten.

Die zweite Staffel bringt Antworten
Die Homepage hollywoodlife.com hat nun 6 spannende Spoiler zur zweiten Staffel zusammengefasst, die deutlich machen: es kann sich sehr viel verändern! Außerdem hoffen Fans wohl, dass sich manche Fragen in dieser Staffel lösen. Cast und Crew haben bisher schon einige Geheimnisse verraten, auf die sich Fans freuen dürfen. Damit beginnt für viele das Rätselraten. Unter den Fans gibt es bereits wilde Spekulationen, wie es den Charakteren in Zukunft ergeht oder was demnächst in Storybrooke passiert. Für alle „Once upon a time“-Fans, die auf dem neusten Stand sind, gibt es hier Spoiler aus der Märchenwelt.

Hier die interessantesten sechs Punkte:
  • Snow White und Prinz Charming: In der zweiten Staffel sind Snow White (Goodwin) und Prinz Charming (Dallas) getrennt, doch Goodwin verriet, dass das nicht mehr lange so bleiben wird. Bald können die beiden wieder in Kontakt treten und das soll, laut Goodwin, alles verändern.
  • Prinz Charming gegen Dr. Whale: Fans, die auf dem aktuellsten Stand sind, wissen von dem One-Night-Stand zwischen Snow White und Dr. Whale (David Anders). Prinz Charming hat ihr das, auch wenn er anderes behauptete, noch nicht überwunden. Das schreit nach Drama! Außerdem ist die Märchen-Identität des Doctors noch nicht bekannt. Wer wohl dahintersteckt?
  • Belles Veränderung: Belle (Emilie de Ravin, "Lost"), die man aus „Die Schöne und das Biest“ kennt, kämpft mit einer Identitätskrise. Immerhin ist die unschuldige, junge Frau gerade dabei, Rumpelstilzchen (Robert Carlyle) zu daten. Erste Spoiler verraten, dass Belle Probleme hat, weiterhin sie selbst zu bleiben.
  • Henrys Vater: Eine Frage bleibt weiterhin ungeklärt: Wer ist der Vater von Henry (Jared Gilmore)? Bis zum Ende der zweiten Staffel sollen die Fans die Antwort darauf wissen.
  • Wer steckt hinter der Queen of Hearts? In den weiteren Folgen von Staffel 2 soll die wahre Identität von der Queen of Hearts geklärt werden. Viele Fans vermuten hinter ihr Cora (Barbara Hershey).
  • Neulinge in Storybrooke? Zuschauer von “Once upon a time” wissen längst, was passiert, wenn die Charaktere Storybrooke verlassen wollen. Aber was passiert mit Leuten, die in die magische Stadt kommen? Wir dürfen weiterhin gespannt sein.

    Habt ihr bereits Vermutungen, wer Henrys Vater sein könnte?

  • 0
    1 Kommentar
    Serien Talk
    Serien Talk | 23.10.2012 | 14:05  
    Schon dabei? Hier anmelden!
    Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
    Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
    Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.