Anzeige

Neuer Trailer zu "The Originals" schürt Vorfreude

Joseph Morgans Charakter, Klaus, wird bei "The Originals" noch viel mit der Hexe Davina zu tun haben. (Foto: Gage Skidmore, flickr CC BY SA 2)

Der neuste Trailer zu „The Originals“ schürt die Vorfreude auf die neue Serie. Mit Spannung erwarten die Fans das neue Spinn-Off von „Vampire Diaries“. Der neueste Trailer zeigt, wie heftig es in New Orleans zugehen wird. Blut, Liebe, Hass, Gewalt und Verschwörung – alles ist dabei.

Es gibt einen neuen Trailer, der die Spannung und Vorfreude auf die neue Vampir-Serie „The Originals“ weiter ins Unermessliche steigert. Vergangenes Wochenende wurde das Video laut wetpaint.com auf der Comic Convention in San Diego gezeigt und jetzt von dem amerikanische TV Sender „The CW“ auf seine Homepage gestellt. Mehrere Szenen wurden aus dem ursprünglichen Trailer gestrichen, doch es gibt auch viel neues Bildmaterial.

Hexe Davina spielt eine große Rolle

Klaus (Joseph Morgan) gibt Hintergrundinformationen über die uralten Vampire, die schon seit Jahrtausenden auf dieses Welt leben, „The Originals“. Die 16-jährige Davina (Danielle Campbell) wird vorgestellt, eine mächtige Hexe die Klaus (Joseph Morgan) und Marcel (Charles Michael Davis) noch so einige Schwierigkeiten bereiten wird. Doch schließlich wollen beide Vampire die Hexe auf ihrer Seite haben, um den Kampf um New Orleans zu gewinnen. Elijah (Daniel Gillies) kommt ebenfalls nach New Orleans, um seinem Bruder zu helfen. Zwingt am Ende eine Frau, die von ihm schwanger sein soll, Klaus in die Knie? Der Trailer lässt noch viele Fragen offen und macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Doch vor Serienbeginn in den USA am 15 Oktober, soll noch mal ein neues Video herauskommen, dass diesen Sommer gedreht werden soll.

Hier der neueste Trailer zu "The Originals":

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.